Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies. Details hierzu und zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Polarisationsbrille Test & Vergleich 2021

Sie suchen einen Polarisationsbrille Test? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier präsentieren wir Ihnen die Top 10 Bestseller im Vergleich.

Unsere Kaufberatung zum Thema Polarisationsbrille hilft Ihnen die beste Kaufentscheidung zu treffen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen weiterführende Testberichte der Stiftung Warentest, Öko-Test, Konsument und KTipp.

Top 10 Bestseller ansehen

Testberichte lesen

Polarisationsbrillen gehören für leidenschaftliche Angler mittlerweile zur Standardausrüstung. Doch nicht nur die Angler profitieren von den Vorteilen der Polarisationsbrille beim Angeln. Auch Autofahrer finden die Fahrt im Sommer bei grellem Licht dank einer Polarisationsbrille fürs Autofahren um einiges angenehmer. Doch was unterscheidet die polarisierten Sonnenbrillen von den gewöhnlichen Sonnenbrillen? Und, was besonders wichtig ist: Worauf muss beim Kauf solch einer Brille geachtet werden?

Polarisationsbrille Funktionsweise

Polarisationsbrillen, polarisierte Sonnenbrillen oder kurz Polbrillen besitzen spezielle Gläser, welche gerade für Angler besondere Eigenschaften besitzen. Während Sonnenbrillen die Augen vor übermäßigem Licht schützen sowie vor der schädlicher UV-Strahlung, sind Polarisationsbrillen mit zusätzlichen Eigenschaften ausgerüstet. Zwar erscheint das Sehen durch diese Brille genau wie durch eine Sonnenbrille viel angenehmer an strahlenden Sonnentagen, doch im Gegensatz zu der Sonnenbrille besitzt eine polarisierte die Fähigkeit, horizontale Lichtreflexion zu blockieren. Solche Lichtreflexionen entstehen jedes Mal, wenn die Sonnenstrahlen von nicht metallischen Oberflächen reflektiert werden. Zu solchen Oberflächen zählt auch Wasser. Sobald die Sonnenstrahlen von der Wasseroberfläche reflektiert werden, polarisieren sie sich und beginnen in der horizontalen Ebene zu schwingen. Dies erzeugt einen Blendeffekt, welcher vom Betrachter als unangenehm empfunden wird.

Dank der besonderen Filter der Polarisationsbrille kann ein Angler beispielsweise sehr gut und vor allem tief ins Wasser schauen und leichter Fische darin erkennen. Zudem ermöglicht die polarisierte Sonnenbrille ein zeitlich längeres Schauen direkt ins Wasser. Bei einer gewöhnlichen Brille oder einer Sonnenbrille liegt dieser positive Nebeneffekt nicht vor. In diesem Fall ist das Wasser für den Betrachter nicht durchschaubar, da ohne den integrierten besonderen Filter die Wasseroberfläche gespiegelt ist. Bei dem integrierten Filter handelt es sich um eine Gitterfolie, welche mikroskopisch klein ist und durch das Sandwich-Verfahren in die Brillengläser eingezogen wird. Derzeit gibt es weltweit nicht viele Hersteller dieser Gitterfolie.

Polarisationsbrillen für Angler

Das Angeln mit einer Polarisationsbrille ist für den Angler eine besondere Erfahrung. Denn durch diese wird die Ortung der unter dem Wasser stehenden Forellen ermöglicht. Daneben wird die eigene Köderführung besser kontrolliert. Durch die spezielle Färbung der Polbrille beim Angeln werden beim Durchschauen der Wasseroberfläche die Farben verdichtet, sodass das Kontrast- und Farbempfinden für den Betrachter deutlich gestärkt wird.

Eine Polarisationsbrille für Angler kann mittlerweile in fast jedem Anglerladen gefunden werden. Doch der Kauf dieser fällt oft alles andere als leicht. Dies liegt in erster Linie daran, dass es Polarisationsbrillen für Angler in allen Preisklassen gibt und der Käufer bei dieser Spannbreite sehr oft gar nicht weiß, ob wirklich das teuerste Modell zugleich die beste Qualität bedeutet. Dabei ist nicht nur die Qualität für den Preis einer polarisierten Sonnenbrille verantwortlich. Denn diese wirkt optisch meist nicht gerade anziehend, sodass das Aussehen der Brille ebenfalls den Preis beeinflusst. Daher sollte man sich vor dem Kauf einig darüber sein, ob man eine Polarisationsbrille kaufen will, die lediglich ihre Funktion erfüllt oder ob diese zudem noch stylisch sein sollte.

Außerdem sollte man sich darüber im Klaren sein, ob diese häufig zum Einsatz kommen soll oder eher seltener. Denn die Materialauswahl ist gerade durch diesen Faktor bestimmt. Zwar sind Kunststoffgläser qualitativ genauso gut wie echte Brillengläser und dazu noch viel leichter, doch diese können leichter verkratzen und sind daher nicht so langlebig. Daher sind Polarisationsbrillen mit echten Brillengläsern etwas teurer.
Wenn es um die Funktion der Polarisationsbrille geht, so gilt diese als funktionell, wenn diese das Auge nach Möglichkeit von allen Seiten abschirmt. Dabei darf sie das Sichtfeld jedoch nicht einengen.

Polarisierte Sonnenbrille für den Autofahrer

Autofahrer greifen gerade im Sommer sehr gern zu einer Sonnenbrille. Doch in manchen Situationen reicht eine Sonnenbrille einfach nicht aus. Wenn man es auf der Straße nach einem starken Regen mit den Sonnenreflexionen auf regennasser Fahrbahn zu tun hat, ist eine Polarisationsbrille beim Autofahren nicht nur empfehlenswert, sondern sogar notwendig. Sitzt man am Steuer ohne eine Sonnenbrille, wird man sehr oft in solch einer Situation so stark geblendet, dass man gar nicht registriert, was vor dem Auto in dem jeweiligen Moment passiert. Das Herunterklappen der Sichtblende hilft in solchen Situationen meist wenig. Fährt man jedoch mit der Sonnenbrille, wird dieser Blendeffekt etwas reduziert, doch nicht vollkommen beseitigt. Eine Polbrille schafft es dank der Polarisation im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Sonnenbrille, in solcher Situation die Sicht keineswegs einzuschränken, sodass die Verkehrssicherheit nicht gefährdet werden kann.

Das Testen der Funktionalität einer polarisierten Sonnenbrille

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Eigenschaften der Polarisationsbrille zu testen.
Eine Möglichkeit, die Funktionalität der Polarisationsbrille zu testen ist es, ein Brillenglas der Brille über das Brillenglas einer anderen Polarisationsbrille zu halten. Die obere Brille wird langsam im Uhrzeigersinn über die untere gedreht. Dabei wird durch die Gläser geschaut. In einem Augenblick sollte der Durchblick fast schwarz sein. Ist dies der Fall, dann ist die Funktionsfähigkeit der Polarisationsbrillen einwandfrei.

Eine weitere Möglichkeit ist es, die Brille vor dem TFT-Bildschirm zu Hause zu halten und sie im Uhrzeigersinn zu drehen. Auch hier sollten in einer Stellung die Zeichen auf dem Bildschirm fast nicht mehr zu sehen sein.
Wer die Schärfe seiner Polarisationsbrille testen möchte, sollte durch diese auf eine senkrechte Linie schauen, welche sich in etwa eine Armlänge weit weg befindet. Die Linie darf durch die Brille nicht verzerrt oder am Rand krumm erscheinen.

Die richtige Farbe der Brillengläser

Da es Polarisationsbrillen in verschiedenen Farben gibt, fühlen sich viele Menschen beim Kauf etwas verunsichert. Im Grunde hängen die Eigenschaften einer Polbrille nicht von der Farbe der Brillengläser ab. Am meisten kommen Polbrillen mit Gläsern in Grau- oder Brauntönen zum Einsatz. Dies mag der Grund sein, warum diese Farbe bei den Angeboten überwiegt. Dennoch ist es besser, wenn Angler nicht zu dunkle Gläser auswählen. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass zu dunkle Brillengläser die Ermüdung der Augen fördern.
Insbesondere an etwas dunkleren Tagen sollten lieber Polarisationsbrillen mit etwas helleren Gläsern getragen werden. Sehr oft wählen die Angler jedoch auch diejenige Farbe ihrer Posenantenne aus. Denn durch dieselbe Farbe der Brillengläser wird der Farbbereich zusätzlich verstärkt, sodass die Posenantenne besser erkannt wird.
Sehr helle Gläser in Hellbraun, Gelb oder Pink eignen sich ansonsten sehr gut für die Dämmerung sowie für bedeckte Tage. Wer seine Polbrille bei verschiedenen Lichtverhältnissen tragen will, sollte zu einer Brille greifen, deren Gläser sich in der Tönung den Lichtverhältnissen anpassen.

Polarisationsbrillen für Brillenträger

Es ist durchaus möglich, sich vom Optiker Polarisationsbrillen in der passenden Sehstärke anfertigen zu lassen. Der größte Vorteil hierbei ist die Möglichkeit, sich das Material der Gläser aussuchen zu können. In diesem Fall sollte Glas eher vorgezogen werden, da dieses langlebiger ist und zudem etwas strapazierfähiger als Kunststoff. Da eine Polbrille mit eingeschliffener Sehstärke etwas teurer ist als eine ohne Sehstärke, wird diese Option meist von denjenigen Menschen ausgewählt, deren Brille ohnehin häufig zum Einsatz kommt. Wer diese jedoch nicht oft verwenden will, kann einfach eine Überbrille kaufen. Denn die Polarisationsbrillen gibt es auch als Überbrillen.

Sonstige Tipps vor dem Kauf

Wer eine Polarisationsbrille kaufen will, sollte zudem deren UV-Schutz Angabe überprüfen. Die Angabe UV 400, welche die meisten auf dem Markt erhältlichen Polarisationsbrillen aufweisen, bedeutet, dass UV-Strahlen bis zur Wellenlänge von 400 Nanometer ausgefiltert werden. Doch diese Angabe bietet nicht unbedingt eine zuverlässige Aussage über den Schutzgrad der Polarisationsbrille. Daher gibt es die vier Kategorien, welche gemäß den EU-Richtlinien festgelegt wurden. Diese geben genaue Informationen über den Grad der Schutzwirkung der Brille an.
Die Kategorien werden in Ziffern angegeben, wobei die Kategorie 0 bedeutet, dass kaum UV-Schutz vorliegt. Brillen aus der Kategorie 1 filtern 20 bis 57 % der UV-Strahlung aus. Eine Polarisationsbrille der Kategorie 3 filtert bis zu 82 % der UV-Strahlung aus. Die Polarisationsbrille der Kategorie 4 bietet einen sehr guten UV-Schutz, wobei bis zu 97 % der UV-Strahlung ausgefiltert wird. Die Polarisationsbrille der Kategorie 4 ist jedoch nicht für den Straßenverkehr zugelassen.

Egal für welches Modell man sich letztendlich entscheidet, man sollte vor dem Kauf überprüfen, ob die Polarisationsbrille CE zertifiziert ist. Denn ausschließlich solche Brillen entsprechen der europäischen Norm und dürfen verkauft werden.

Polarisationsbrille Test bei Stiftung Warentest & Co

Verbrauchermagazin Besteht ein Polarisationsbrille Test?
Stiftung Warentest Polarisationsbrille Test bei test.de
Öko-Test Polarisationsbrille Test bei Öko-Test
Konsument.at Polarisationsbrille Test bei konsument.at
Ktipp.ch Polarisationsbrille Test bei ktipp.ch

Top 10 Polarisationsbrille Bestseller im Vergleich

Rang 2 von 10
Rang 3 von 10
AngebotRang 5 von 10
Rang 8 von 10
Rang 10 von 10

Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 22:38 Uhr / Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. / Alle Produktlinks sind Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge