Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies. Details hierzu und zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nachtsichtbrille Test & Vergleich 2021

Sie suchen einen Nachtsichtbrille Test? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier präsentieren wir Ihnen die Top 10 Bestseller im Vergleich.

Unsere Kaufberatung zum Thema Nachtsichtbrille hilft Ihnen die beste Kaufentscheidung zu treffen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen weiterführende Testberichte der Stiftung Warentest, Öko-Test, Konsument und KTipp.

Top 10 Bestseller ansehen

Testberichte lesen

Wann benötigen Sie eine Nachtsichtbrille zum Autofahren?

Besonders an trüben Winterabenden ist die Sicht gefährlich eingeschränkt. Kommt Regen- oder Schneefall hinzu, bedeutet das blendende Scheinwerferlicht des Gegenverkehrs zusätzlichen Stress für unsere Augen und eine nicht zu unterschätzende Unfallgefahr.

Laut einer Statistik fürchten sich die meisten Autofahrer, im Dunkeln vom entgegenkommenden Verkehr geblendet zu werden.
Link: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/160048/umfrage/gefahren-fuer-autofahrer-bei-dunkelheit/

Zudem leidet ein Fünftel aller Verkehrsteilnehmer bei Dunkelheit an einer Sehstörung, der sogenannten „Nachtblindheit“. Sie beeinträchtigt die sofortige Anpassung der Augen an wechselnde Lichtverhältnisse.

Welchen Zweck erfüllt eine Nachtsichtbrille durch ihre Funktionalität?

Das gelb gefärbte Kantenfilterglas einer Nachtsichtbrille:

  • hellt Fahrbahn und Umgebung an bewölkten Tagen oder bei Nacht künstlich auf,
  • stellt Verkehrsschilder, Fahrbahnmarkierungen und Objekte kontrastreicher dar,
  • verringert die Blendung durch Scheinwerferlicht sowie andere Beleuchtungen.

Neben einer Entspiegelung der Gläser, die Voraussetzung für jede Nachtsichtbrille für Autofahrer ist, wird das durch folgende Filter erreicht:

1. Der Blaulichtfilter
Die Farbe Blau ist das Hauptproblem für Blendungen, da sie den größten Brechungswinkel aller Farben besitzt.
Der Blaulichtfilter einer Auto Nachtsichtbrille filtert ultraviolettes Licht von Scheinwerfern, insbesondere Xenon-Licht, Straßenbeleuchtungen oder Leuchtreklamen.
Die Blendwirkung nimmt ab, was zu einer höheren Fahrsicherheit führt. Zusätzlich wird die Netzhaut der Augen besser geschützt.

2. Der Polarisationsfilter
Natürliches Licht ist „unpolarisiert“ und dehnt sich in alle Richtungen aus. Trifft jedoch der Lichtstrahl eines Scheinwerfers auf die nasse Fahrbahn, Verkehrsschilder oder Straßenbegrenzungen, wird er in eine Richtung reflektiert und somit polarisiert.
Eine polarisierte Nachtsichtbrille verfügt deshalb über eine Kunststoff-Beschichtung aus winzigen, waagerecht angeordneten Kristallen. Sie brechen das zurückstrahlende Licht vertikal, sodass nur die horizontale Strahlung die Netzhaut erreicht. Auf diese Weise wird das Licht gedämpft und störende Lichtreflexe sowie gefährliche Blendungen vermieden.

Ein Hinweis zum UV-Schutz einer Nachtsichtbrille für Autofahrer

Eine Nachtsichtbrille ohne UV-Filter ist wegen des Verbrennungs-Risikos der Netzhaut nicht zum Gebrauch bei Tageslicht geeignet.
Doch nicht wenige Modelle besitzen einen verhältnismäßig hohen UV-Schutz. Er erlaubt Ihnen auch bei aufgehender oder untergehender Sonne die Nachtsichtbrille zum Autofahren zu benutzen.

Tipp:
Für eine deutlich wahrnehmbare Sichtverbesserung durch eine Nachtsichtbrille bedarf es einiger Minuten Gewöhnungszeit.
Achten Sie immer darauf, dass die Nachtsichtbrille und Windschutzscheibe sauber sind. Andernfalls entsteht Streulicht, was wiederum zu einer Blendwirkung führt.

Die Nachtsichtbrille für Brillenträger

Der Handel bietet in der Regel keine Nachtsichtbrille mit Sehstärke an. Für Brillenträger sind allerdings Modelle erhältlich, die über herkömmlichen Brillen getragen werden. Das spezielle Gestell einer Nachtsichtbrille für Brillenträger ist passend zur Gläser-Form der Sehbrille wählbar. So kommt es nicht zu störenden Lichtreflexionen durch seitlich einfallendes Streulicht. Ferner besitzt eine Nachtsichtbrille für Brillenträger meist kleinformatige Seitengläser für bessere Sichtverhältnisse.

Eine Alternative ist der Nachtsicht-Brillen-Clip. Er wird auf der Sehbrille befestigt und kann jederzeit hochgeklappt werden.

Die Nachtsichtbrille mit Sehstärke – erhältlich im Optikergeschäft

Selbstverständlich können Sie eine Nachtsichtbrille mit Sehstärke beim Optiker Ihrer Wahl anfertigen lassen.
Hierzu bedarf es einem Sehtest bei nächtlichen Lichtverhältnissen, um die Dioptrie-Werte eindeutig festzustellen. Deshalb sollten Sie den Termin unbedingt in die Abendstunden legen.

Was gilt es zu beachten, wenn Sie eine Nachtsichtbrille kaufen?

Um die für Sie optimale Nachtsichtbrille zu kaufen, wägen Sie Design, Qualität und Preis Ihrer zukünftigen Nachtsichtbrille überlegt ab. Im Besonderen für die tägliche Benutzung sollten Sie vordergründig auf Qualitätsmerkmale und praktische Vorzüge achten.

1. Das CE-Zeichen
Entscheiden Sie sich für eine CE zertifizierte Nachtsichtbrille zum Autofahren. Das CE-Zeichen garantiert die Fertigung nach EU-Richtlinien und ist meist auf der Innenseite der Brillenbügel zu finden.

2. Die Nachtsichtgläser
Eine polarisierte Nachtsichtbrille mit Blaulichtfilter ist entspiegelt und verfügt möglichst über einen UV-Schutz.
Die gelb gefärbten Gläser der Auto Nachtsichtbrille bestehen im Optimalfall aus schlag- und bruchfestem Kunststoff.

3. Das Brillengestell
Wählen Sie das Gestell nach Stabilität, Gewicht, Tragekomfort und Hautverträglichkeit aus.
Die Bügel sollten verstellbar bzw. die Bügelenden für verlässlichen Halt biegsam sein. Federscharniere erhöhen überdies die Lebensdauer der Nachtsichtbrille, da sich die Bügel über den Maximalwinkel nach außen bewegen lassen, womit die Gefahr des Abbrechens gemindert ist.

4. Vollrand, Halbrand oder randlose Fassung?

Die randlose Fassung

  • wirkt dezent und leicht,
  • beim alltäglichen Umgang sowie bei der Reinigung ist jedoch Vorsicht geboten.

Die Vollrand-Fassung

  • besonders stabil,
  • Brillengläser sind rundum geschützt.

Die Halbrand-Fassung

  • weniger kompakt als die Vollrand-Fassung,
  • stabiler als Brillen mit randloser Fassung.

5. Die Brillengröße
Eine Nachtsichtbrille für Autofahrer darf weder zu eng, noch zu weit sein. Achten Sie auf die angegebene Stegbreite und Bügellänge bzw. Größe in M oder L.

6. Der Lieferumfang
Zum Lieferumfang einer Nachtsichtbrille sollten ein Brillenetui sowie ein Brillenputztuch gehören.

Die Nachtsichtbrille für nächtliche Autofahrten – unser Fazit

Ist Ihre Sicht unklar, wenn Sie bei Regen, Dämmerung oder in der Nacht mit Ihrem Fahrzeug unterwegs sind? Vor allem blendender Gegenverkehr kann dann in Sekundenschnelle zur Unfallgefahr werden.
Eine polarisierte Nachtsichtbrille mit gelben Gläsern und einem hohen Blaulichtfilter verringert dieses Risiko. Sie steigert Helligkeitsgrad, optische Schärfe sowie Sichtkontrast und minimiert blendendes Licht.
Darüber hinaus ermüden Ihre Augen durch eine Nachtsichtbrille nicht so schnell und Sie können sich besser konzentrieren, was ebenfalls die Fahr-Sicherheit erhöht.

Im Übrigen lohnt es, für nächtliche Outdoor-Aktivitäten im Beruf oder in der Freizeit, eine Nachtsichtbrille zu kaufen.

Nachtsichtbrille Test bei Stiftung Warentest & Co

Verbrauchermagazin Besteht ein Nachtsichtbrille Test?
Stiftung Warentest Nachtsichtbrille Test bei test.de
Öko-Test Nachtsichtbrille Test bei Öko-Test
Konsument.at Nachtsichtbrille Test bei konsument.at
Ktipp.ch Nachtsichtbrille Test bei ktipp.ch

Top 10 Nachtsichtbrille Bestseller im Vergleich

AngebotRang 1 von 10
AngebotRang 3 von 10
AngebotRang 5 von 10
AngebotRang 8 von 10

Letzte Aktualisierung am 25.06.2021 um 03:59 Uhr / Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. / Alle Produktlinks sind Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge