Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies. Details hierzu und zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hochleistungsmixer Test & Vergleich 2021

Sie suchen einen Hochleistungsmixer Test? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier präsentieren wir Ihnen die Top 10 Bestseller im Vergleich.

Unsere Kaufberatung zum Thema Hochleistungsmixer hilft Ihnen die beste Kaufentscheidung zu treffen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen weiterführende Testberichte der Stiftung Warentest, Öko-Test, Konsument und KTipp.

Top 10 Bestseller ansehen

Testberichte lesen

Glücklicherweise ist für viele Menschen eine gesunde Lebensweise in den vergangenen Jahren wieder deutlich wichtiger geworden und so gehört neben ausreichend sportlicher Betätigung auch eine bewusste Ernährungsweise vermehrt zu den Grundsätzen vieler. Insbesondere Smoothies haben dabei in der letzten Zeit stark an Beliebtheit gewinnen können, denn schließlich sind die kalten Mixgetränke aus Milchprodukten und Obst nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund.
Wer einen Smoothie selbst herstellen möchte, findet zahlreiche Rezepte mit den unterschiedlichsten Zutaten. Eines wird allerdings beim Blick auf die Rezept-Auswahl sofort klar: ein ordentlicher Smoothie Mixer muss her!

Smoothie Maker – Hochleistungsmixer mit Glasbehälter

Als ultimative Mixer für die Smoothie-Zubereitung werden immer wieder echte Profi Mixer und Hochleistungsmixer benannt, doch warum wird überhaupt ein solches Gerät benötigt?
Natürlich lässt sich ein Smoothie auch mit jedem herkömmlichen Standmixer zubereiten. Allerdings wird es schwierig, wenn das Gerät zellulose- und faserreiches Material verarbeiten soll, denn hierfür sind herkömmliche Standmixer in der Regel nicht geeignet.

Dieser Umstand macht sich unter anderem an der Zubereitung stark bemerkbar, denn unter Umständen kann das Mixergebnis alles andere als zufriedenstellend sein. Es ist sogar durchaus möglich, dass sich die Fasern verschiedener Kräuter um die Messer im Mixer wickeln und das Gerät somit blockieren. Der hergestellte Smoothie ist dann keinesfalls „smooth“ und so kaut man im Ergebnis nicht nur auf unzerkleinerten Rohstoffen herum, sondern auch die Nährstoff-Verfügbarkeit für den Körper kann darunter leiden. Inwiefern ein Hochleistungsmixer wirklich benötigt wird, sollte jeder Kaufinteressent für sich selbst entscheiden, allerdings sprechen drei besonders wichtige Gründe für die Anschaffung eines solchen Gerätes:

  • 1. Konsistenz/Feinheit bei der Zubereitung: Mit einem Hochleistungsmixer für Smoothies lassen sich deutlich bessere Ergebnisse sowohl in der Konsistenz als auch im Geschmack erzielen.
  • 2. Individuelle Möglichkeiten: Mit einem Smoothie Mixer lassen sich nicht nur Milch-Mixgetränke und grüne Smoothies hervorragend zubereiten, sondern auch zahlreiche Brotaufstriche, Desserts oder Suppen können perfekt hergestellt werden.
  • 3. Belastbarkeit: In der Regel sind auch herkömmliche Standmixer für die Zubereitung vieler Speisen geeignet,
    allerdings ist nicht immer das beste Ergebnis zu erzielen, weil diese Geräte normalerweise nicht für diese hohen Belastungen ausgelegt sind – zumindest nicht dauerhaft. Standmixer mit Smoothie-Funktion oder Profi Mixer hingegen sind speziell dafür ausgerichtet.

Was ist ein Hochleistungsmixer?

Wenn auch Sie sich auf der Suche nach einem Mixer für grüne Smoothies befinden, werden Sie zwangsläufig über den Ratschlag stolpern, sich für einen Hochleistungsmixer zu entscheiden. Ein Profi Mixer zeichnet sich natürlich in erster Linie durch eine wesentlich höhere Motorleistung aus als ein normaler Küchenmixer. Diese liegt bei 30.000 Umdrehungen in der Minute oder je nach Modell sogar noch höher. Dies versetzt das Gerät in die Lage, mit besonders hohen Geschwindigkeiten den Inhalt zu pürieren.

Zudem ist ein Smoothie Mixer mit speziellen, äußerst hochwertigen Messern aus Edelstahl ausgestattet und verfügt außerdem über einen anderen Mixbehälter als Standardmodelle. Er ist so konzipiert, dass der zu zerkleinernde Inhalt immer wieder an den Messern vorbeigeführt wird und so effektiv gehäckselt werden kann. Auch zellulose- und stark faserhaltige Zutaten werden in einem Hochleistungsmixer für Smoothies perfekt zerkleinert, was zwei wichtige Vorteile mit sich bringt.

Zunächst einmal ist der Smoothie natürlich wesentlich angenehmer zu trinken, weil das Mixgetränk völlig faserfrei hergestellt werden kann. Ein weit wichtigerer Vorteil ist allerdings, dass die gespaltenen Zellulose-Zutaten Vitalstoffe freisetzen, welche anschließend vom Körper aufgenommen werden. Ein normaler Mixer kann die Fasern allerdings in der Regel nicht spalten, wodurch auch keine Vitalstoffe freigesetzt und aufgenommen werden können und ungenutzt vom menschlichen Körper ausgeschieden werden. Besonders für Fans von grünen Smoothies ist deshalb ein Hochleistungsmixer eine Investition, die überaus sinnvoll für die Gesundheit ist.

Hochleistungsmixer kaufen: Darauf sollten Sie achten

Natürlich hat die Qualität eines solchen Hochleistungsmixers auch seinen Preis und so handelt es sich stets um eine größere Anschaffung, die keinesfalls unüberlegt getätigt werden sollte. Um nach dem Kauf keine unangenehmen Überraschungen zu erleben, können folgende Merkmale beim Kauf als Leitfaden dienen:

1. Motorleistung / Drehzahl
Natürlich ist die Motorleistung eines der wichtigsten Kaufkriterien bei solchen Geräten. Als Hochleistungsmixer werden in der Regel Modelle bezeichnet, die eine Motorleistung von 2 – 3 PS besitzen. Die Drehzahlleistung pro Minute sollte bei einem Hochleistungsmixer mit Glasbehälter nicht unter 24.000 Umdrehungen/Min. liegen.

2. Messerblock
Die Messer sollten aus hochwertigem Edelstahl bestehen und kraftvoll genug sein, um selbst das faserigste Blatt klein zu bekommen.

3. Form des Mixbehälters
Durch die unterschiedlichsten Formen der Mixbehälter unterscheidet sich ein Standmixer schon rein äußerlich von einem Hochleistungsmixer. Der Mixbecher eines Smoothie Makers sollte eine sehr schmale Form besitzen, damit die Zutaten immer wieder an den Messern vorbei geführt werden können. So entsteht dann die besondere cremige Konsistenz, die einen Smoothie aus dem Hochleistungsmixer ausmacht.

4. Reinigung
Insbesondere bei häufiger Benutzung sollte sich das Gerät möglichst leicht säubern lassen. Der Mixbehälter sollte sich für die Reinigung abnehmen lassen. Einige Modelle werden mit einem Spatel geliefert, der die Säuberung erleichtern soll.

5. Verbindung von der Motoreinheit zum Becher
Die Verbindung von der Motoreinheit zum Mixbecher sollte möglichst aus Metall bestehen. Dies gewährleistet eine längere Lebensdauer des Mixers.

6. Bedienkomfort
Der Smoothie Maker sollte sich beim Betrieb nicht von der Stelle bewegen, damit er während dem Mixen nicht ständig festgehalten werden muss. Auch ein fest schließender Deckel ist wichtig, damit das Mixgut nicht über den Rand laufen kann.

7. Spezielle Programmwahl
Insofern das Gerät auch für verschiedene Einsatzzwecke genutzt werden soll, ist es ratsam, auf ein Gerät mit mehreren Einstellungsmöglichkeiten zurückzugreifen. Bei einigen Modellen lässt sich etwa die Mixgeschwindigkeit und die Zeit einstellen, sodass der Benutzer individuell von den eigenen Erfahrungswerten bei der Zubereitung Gebrauch machen kann. Andere Standmixer mit Smoothie Funktion besitzen vorgegebene Programme, mit welchen sich Desserts, Suppen, Salatdressings und vieles mehr herstellen lassen. So lässt sich der Vorgang mit nur einem Handschlag starten, was natürlich viel Zeit spart.

Fazit zu Hochleistungsmixer / Smoothie Maker

Wenn man das Gerät richtig zu bedienen weiß, ist ein Hochleistungsmixer eine lohnende Anschaffung. Besonders gut eignen sich die Mixer für grüne Smoothies, denn sie verarbeiten die Zutaten nicht nur auf eine hervorragende Art und Weise, sondern erzielen auch einen positiven Effekt für die Gesundheit. Zudem kann man mit einem Standmixer mit Smoothie Funktion auch eine umfangreiche Reihe anderer Speisen zubereiten, die sich im Ergebnis als qualitativ hochwertig erweisen. Ein Hochleistungsmixer eignet sich für viele Anwendungsweisen in der Küche, die erfahrene Hobbyköche sehr zu schätzen wissen und die auch bei der Rohkostherstellung viele Vorteile mitbringt.

Hochleistungsmixer Test bei Stiftung Warentest & Co

Verbrauchermagazin Besteht ein Hochleistungsmixer Test?
Stiftung Warentest Hochleistungsmixer Test bei test.de
Öko-Test Hochleistungsmixer Test bei Öko-Test
Konsument.at Hochleistungsmixer Test bei konsument.at
Ktipp.ch Hochleistungsmixer Test bei ktipp.ch

Top 10 Hochleistungsmixer Bestseller im Vergleich

AngebotRang 1 von 10
AngebotRang 3 von 10
AngebotRang 6 von 10
AngebotRang 7 von 10
AngebotRang 9 von 10
AngebotRang 10 von 10

Letzte Aktualisierung am 25.06.2021 um 08:36 Uhr / Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. / Alle Produktlinks sind Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge