Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies. Details hierzu und zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Silikonentferner Test & Vergleich 2021

Sie suchen einen Silikonentferner Test? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier präsentieren wir Ihnen die Top 10 Bestseller im Vergleich.

Unsere Kaufberatung zum Thema Silikonentferner hilft Ihnen die beste Kaufentscheidung zu treffen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen weiterführende Testberichte der Stiftung Warentest, Öko-Test, Konsument und KTipp.

Top 10 Bestseller ansehen

Testberichte lesen

Silikon ist als Dichtungsmaterial ausgesprochen nützlich. Es kommt beispielsweise als Dichtung für Fugen in Bad und Küche zum Einsatz und ist besonders bei beweglichen Untergründen vorteilhaft. Problematisch können Silikone werden, wenn Sie sie beseitigen müssen. Hierbei kann Ihnen ein Silikonentferner gute Dienste leisten. Auch bei Arbeiten rund ums Auto kann der passende Entferner sehr sinnvoll sein. Beim Kauf sollte man darauf achten, für welche Untergründe der Entferner geeignet ist.

Silikone entfernen: Warum denn?

Silikone haben viele gute Eigenschaften. Sie weisen Wasser ab und können als Schicht zwischen festen Materialien Defekte durch Erschütterungen verhindern. Eingesetzt werden Silikone zur Verfugung in Haushalten vor allem in Küche und Bad sowie bei Sanitäranlagen.

Mit der Zeit können solche Silikonfugen aber alt und brüchig werden, sodass Sie sie erneuern sollten. In solch einem Fall müssen Sie zunächst die alten Silikonfugen entfernen oder Silikonfugen ausbessern, indem Sie Teile der alten Fuge entfernen und die so entstehenden Lücken mit neuem Silikon wieder schließen.

Silikon zu entfernen kann auch dann nötig werden, wenn man ein Auto lackieren möchte. Mitunter befinden sich Rückstände von silikonhaltiger Politur auf der Wagenoberfläche mit dem alten Lack. Dann sollten Sie einen Silikonentferner für Autolack verwenden und den Silikon rückstandsfrei entfernen, bevor Sie die neue Lackschicht auftragen. Und auch auf Autoscheiben kann man Silikone mit Kombi-Produkten beseitigen, die als Scheibenreiniger und Silikonentferner zugleich dienen.

Silikon kann man auf verschiedene Weise entfernen

Man benötigt nicht zwangsläufig einen chemischen Silikonentferner, um Silikon zu beseitigen. Was genau Sie machen können, hängt unter anderem davon ab, ob das Silikon bereits hart oder noch relativ weich ist. Bei noch weichen Silikonfugen ist oft gar kein spezielles Werkzeug zum Silikonfugen entfernen nötig. Oft reichen Spülmittel und ein feuchtes Tuch.

Möchte man besonders feste, alte Silikonfugen entfernen, ist das natürlich nicht genug. Auch hier helfen jedoch manchmal Hausmittel wie eine Körperlotion oder Babyöl. Besonders komfortabel und effektiv wird die Silikonentfernung aber in der Regel erst mit einem Silikonentferner.

Abgrenzen kann man diese chemischen Entferner von mechanischen Geräten wie beispielsweise Schabern. Mit einem Schaber kann man Silikon bestenfalls auf größerer Fläche gut entfernen. Gerade bei festeren Silikonschichten kann die Arbeit jedoch ziemlich mühsam werden. Zudem bleiben häufiger Silikonreste übrig. Oft ist deshalb die Kombination „chemischer und mechanischer Entferner“ der reinen Arbeit mit dem Schaber vorzuziehen.

Silikonfugen Entferner: Worauf Sie beim Kauf achten sollten!

Wenn Sie ein Produkt zur Silikonentfernung nutzen möchten, sollten Sie beim Kauf in jedem Fall darauf achten, dass das Mittel für den Untergrund geeignet ist, für den Sie es verwenden möchten. So gibt es unter anderem spezielle von Säuren und Laugen befreite Silikonentferner für Fliesen sowie für Flächen aus Natur- und Kunststein.

Problematisch können viele Entferner bei Untergründen aus Holz oder Textilien sein. Sie können ins Holz oder aber in den Stoff eindringen und für verfärbte Oberflächen sorgen. Deshalb sollte man für solche Untergründe nur spezielle Silikonentferner kaufen, die explizit für den jeweiligen Untergrund geeignet sind. Entscheiden kann man sich beispielsweise für Silikonentferner Spray, Paste und Flüssigkeiten. Pauschal lässt sich nicht sagen, welche Variante die beste ist. Hier geht es vor allem um persönliche Präferenzen. Manche sagen jedoch, dass sich Paste besser dosieren lässt und der Verbrauch sparsamer als bei Flüssigkeiten ist.

Generell kann es nicht schaden, einmal einen Blick auf die Verbrauchsangaben der Hersteller zu werfen. Sie existieren in einer Form wie „Verbrauch ca. X ml pro 4 – 5 lfd. Meter.“ Solche Angaben können natürlich nur Orientierungswerte sein. Eine gewisse Vergleichbarkeit der Entferner ist durch die Angaben aber gegeben. Wichtig können beim Kauf von Silikonentfernern darüber hinaus weitere Eigenschaften wie z.B. „tropffrei“ oder aber ein angenehmer Duft sein.

Silikonentferner Anwendung: Wie geht man vor?

Exemplarisch beschreiben wir hier, wie Sie altes Silikon in der Dusche entfernen, falls Sie die Silikonfugen erneuern möchten. Als ersten Schritt geben Sie den Entferner auf die zu behandelnde Fläche. Ein Hersteller empfiehlt beispielsweise, ihn in der zwei bis dreifachen Dicke der Silikonschicht aufzutragen, wobei die Mindestdicke bei 5 Millimetern liegen soll. Die Angaben anderer Hersteller können davon abweichen.

Anschließend lassen Sie den Entferner einwirken, wobei Sie ebenfalls die Herstellervorgaben beachten sollten. Die aufgelöste Silikonmasse lässt sich anschließend mit einem feuchten Tuch oder einem Spachtel beseitigen. Ganz ähnlich funktioniert die Sache, wenn man mit dem Silikonentferner Autolack von Verunreinigungen wie Öl oder Wachs befreien möchte. Auftragen. Einwirken lassen. Entfernen.

Ein kleines Fazit

  • Silikonentferner existiert unter anderem in Form von Sprays, Pasten und als Flüssigkeit.
  • Klären Sie vor dem Kauf, ob der Entferner Ihrer Wahl tatsächlich für den Untergrund infrage kommt, von dem Sie das Silikon beseitigen möchten. Nicht jeder Entferner ist für jeden Untergrund geeignet.
  • Werfen Sie einen Blick auf Verbrauchsangaben der Hersteller. Auf der Basis sollten Sie sich für die richtige Gebindegröße entscheiden.

Silikonentferner Test bei Stiftung Warentest & Co

Verbrauchermagazin Besteht ein Silikonentferner Test?
Stiftung Warentest Silikonentferner Test bei test.de
Öko-Test Silikonentferner Test bei Öko-Test
Konsument.at Silikonentferner Test bei konsument.at
Ktipp.ch Silikonentferner Test bei ktipp.ch

Top 10 Silikonentferner Bestseller im Vergleich

AngebotRang 4 von 10
AngebotRang 5 von 10
AngebotRang 8 von 10
AngebotRang 9 von 10

Letzte Aktualisierung am 5.03.2021 um 14:18 Uhr / Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. / Alle Produktlinks sind Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge