Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies. Details hierzu und zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schneckencreme Test & Vergleich 2020

Sie suchen einen Schneckencreme Test? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier präsentieren wir Ihnen die Top 10 Bestseller im Vergleich.

Unsere Kaufberatung zum Thema Schneckencreme hilft Ihnen die beste Kaufentscheidung zu treffen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen weiterführende Testberichte der Stiftung Warentest, Öko-Test, Konsument und KTipp.

Top 10 Bestseller ansehen

Testberichte lesen

Vor allem in asiatischen Ländern schwören Frauen auf die Wirkung des Schneckenschleims und lassen sich sogar lebende Schnecken auf das Gesicht aufsetzen.
Doch es geht weniger aufregend, grausig oder eklig, in Form einer Creme. Sie ist:

1. einfach in der Anwendung,
2. für jeden Hauttyp geeignet,
3. besonders gut verträglich,
4. frei von Nebenwirkungen.

Kann eine Schneckenschleim Creme wirklich heilen und pflegen?

Schnecken nutzen ihre Schleimschicht nicht nur zur Fortbewegung. Bestandteile des Schleimes, wie Vitamine und Proteine, die sie über Ihre pflanzliche Ernährung aufnehmen, sind für Schnecken zur Regenerierung und Heilung der Haut sowie zur Reparatur von Schäden am Haus lebenswichtig.

Über dieses Wissen verfügte schon der griechische Arzt Hippokrates von Kos und wusste um die Wirkung einer eigens hergestellten Schneckensalbe.
Für hunderte von Jahren in Vergessenheit geraten, wurde der Schneckenschleim erst wieder vor einigen Jahrzehnten in Südamerika geschätzt. Es waren Arbeiter auf Schneckenfarmen, die feststellten, dass sich ihre Hände beim Umgang mit den Tieren glatter und geschmeidiger anfühlten und kleine Wunden schneller verheilten.

Seitdem schätzen immer mehr Menschen Weinbergschnecken (Helix aspersa) nicht nur als Gourmet-Kost, sondern den Schneckenschleim als Kosmetikprodukt.

Was genau ist Schneckenextrakt Creme?

Schneckenextrakt ist trotz seiner Herkunft keineswegs schleimig, sondern ein transparent bis weißliches, dickflüssiges Gel. Es hinterlässt weder klebrige, noch fettige Rückstände auf der Haut und ist geruchsneutral, wenn ihm keine Duftstoffe zugemischt werden.

Das Gel basiert auf einem Schnecken-Protein-Extrakt des Schneckenschleimes der Gefleckten Weinbergschnecke. Der als „Hautreparaturstoff“ bezeichnete Protein-Extrakt ermöglicht eine stabile Hauterneuerung und enthält Wirkstoffe wie:

  • Proteasen und fibrinolytische Enzyme,
  • Allantoin, Elastin sowie Kollagen,
  • Glykolsäure,
  • Vitamin A und C,
  • natürliches Antibiotikum.

Wie wirkt eine Körper- oder Gesichtscreme mit Schneckenschleim?

Im Allgemeinen spendet eine Schnecken Gesichtscreme Feuchtigkeit und verbessert das Hautbild. Das in der Creme enthaltene Kollagen verhilft der Haut zu Geschmeidigkeit, Elastizität sowie Widerstandsfähigkeit.
Zudem besitzt die Glykolsäure im Schneckenextrakt ausgezeichnete Peeling-Eigenschaften, um abgestorbenes Hautgewebe oder Hautschuppen abzulösen, und fördert das Wachstum neuer, gesunder Hautzellen.

Schneckencreme gegen Pickel, Akne, Narben, Falten und andere Hautprobleme

Schneckencreme gegen Akne
Schneckenschleim besitzt ein natürliches Antibiotikum gegen Pilze und Bakterien, die Akne verursachen.
Eine Akne Schneckencreme hilft weiterhin gegen Pickel und Mitesser.

Schneckensalbe gegen Narben
Elastin und Glykolsäure helfen in der Schneckencreme gegen Narben, die durch Akne, Windpocken, Insektenstiche usw. entstanden sind. Aber auch Narben durch Verletzungen sowie Verbrennungen ersten Grades werden bei kontinuierlicher Anwendung erfolgreich entfernt.
Fibrinolytische Enzyme und Allantoin verbessern außerdem die Regenerationsfähigkeit der Haut. Deshalb wird die Salbe zur postoperativen Behandlung empfohlen, da Wunden besser abheilen und die Bildung von Wulstnarben (Keloid-Gewebe) verhindert werden kann.

Schneckenschleim gegen Falten
Der Inhaltsstoff Elastin in der Schneckencreme gegen Falten strafft die Haut und macht sie gleichzeitig elastisch. So werden Falten beseitigt bzw. ihr Entstehen verhindert.

Schneckencreme bei Hautreizungen
Bei gereiztem oder verletztem Hautgewebe infolge von:

  • Sonnenbrand,
  • chemischen Substanzen oder
  • Kontaktallergien durch Kosmetikprodukte,

wirkt die Creme hautberuhigend und fördert den Heilungsprozess.

Ergänzend eignet sich eine Creme mit Schneckenschleim zur Vorbeugung und Entfernung von:

  • Pigmentflecken und Krähenfüßen,
  • Schwangerschafts- oder Dehnungsstreifen,
  • Cellulite und
  • Warzen.

So wenden Sie die Schneckencreme an

Es ist empfehlenswert, die Creme täglich morgens und abends zu benutzen.
Reinigen Sie hierzu die Haut mit einer milden Seife oder Waschlotion und tupfen Sie sie mit einem Handtuch sorgfältig trocknen. Tragen Sie die Schneckencreme punktuell oder in einer dünnen Schicht auf die gesamte Gesichts- oder Körperpartie auf und massieren Sie die Creme sanft in die Haut ein. Der erfrischende Effekt ist sofort spürbar.
Da die Schneckencreme keinen fettigen Film auf der Haut hinterlässt, können Tages- und Nachtcreme, Bodylotion oder Sonnencreme unmittelbar nach der Anwendung als Folgeprodukte benutzt werden.

Tipp:
Gönnen Sie sich bei extrem trockener Haut des Öfteren eine 15 bis 20 minütige Maske aus Schneckenextrakt und wenden Sie anschließend eine feuchtigkeitsspendende Creme an.

Eine Schneckenschleim Creme kaufen – das gilt es zu beachten

Wenn Sie eine Schneckencreme kaufen, ist es wichtig, auf das Verhältnis der Inhaltsstoffe zu achten.
Eine empfehlenswerte Schnecken Creme besitzt einen Anteil von mindestens 50 % Schneckenschleim.

Als zusätzliche pflegende Inhaltsstoffe gelten zum Beispiel:

  • Panthenol und Vitamin E,
  • Aloe Vera, Ringelblume, Arnika, Hamamelis oder Kamille.

Des Weiteren sollte die Creme:

  • dermatologisch getestet und als Kosmetikprodukt EU-zertifiziert sein,
  • keine chemischen Zusatzstoffe wie Silikone, Parabene, Sulfate und Mineralöle besitzen,
  • frei von Farbstoffen sein.

Fazit zur Schneckencreme

Schneckencreme ist das Ergebnis langjähriger Forschung und hat sich als Naturprodukt in der Schönheitspflege erfolgreich etabliert. Die Creme mit Schneckenextrakt besitzt medizinische sowie kosmetische Eigenschaften und ist zum Glück nicht länger ein Geheimtipp.
Schneckenschleim Gel ist durch seine hervorragend heilende Wirkung die ideale Behandlungstherapie für gereizte, sensible und gealterte Haut und immer eine vorteilhafte Wahl.
Sie können in nahezu jeder Apotheke und Drogerie Schnecken Gel kaufen oder von zu Hause aus, zeitsparend über den Online-Handel, Schneckencreme bestellen.

Wenn Sie das Gel regelmäßig anwenden, wird sich Ihr Hautbild deutlich sichtbar verbessern. Ihre Haut wirkt feinporig, gesund und gepflegt.

Schneckencreme Test bei Stiftung Warentest & Co

Verbrauchermagazin Besteht ein Schneckencreme Test?
Stiftung Warentest Schneckencreme Test bei test.de
Öko-Test Schneckencreme Test bei Öko-Test
Konsument.at Schneckencreme Test bei konsument.at
Ktipp.ch Schneckencreme Test bei ktipp.ch

Top 10 Schneckencreme Bestseller im Vergleich

AngebotRang 3 von 10
AngebotRang 9 von 10

Letzte Aktualisierung am 26.09.2020 um 15:07 Uhr / Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. / Alle Produktlinks sind Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge