Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies. Details hierzu und zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fußpflegegerät Test & Vergleich 2020

Sie suchen einen Fußpflegegerät Test? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier präsentieren wir Ihnen die Top 10 Bestseller im Vergleich.

Unsere Kaufberatung zum Thema Fußpflegegerät hilft Ihnen die beste Kaufentscheidung zu treffen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen weiterführende Testberichte der Stiftung Warentest, Öko-Test, Konsument und KTipp.

Top 10 Bestseller ansehen

Testberichte lesen

Zur regelmäßigen Körperpflege gehört unter anderem auch die Fußpflege, lat. Pediküre. Leider werden gerade die Füße und Zehen oftmals bei der Pflege vernachlässigt. Erst wenn ein Nagel einwächst oder sich dicke Hornhaut an den Fersen oder unter der Fußsohle zeigt und Schmerzen beim Gehen auftreten, werden die Füße beachtet. Das sollte jedoch die Ausnahme bleiben. Eine regelmäßige Pflege der Zehen und Füße sorgt für unbeschwertes Laufen und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

Wenn Sie Ihre Füße nicht selber pflegen möchten oder können, haben Sie die Möglichkeit, die Leistungen einer professionellen Fußpflege in Anspruch zu nehmen. Professionelle Fußpflege wird in speziellen Studios oder mobil, in Form eines Hausbesuches angeboten. Besonders ältere Menschen, die nicht mehr so gut laufen können, sollten eine mobile Fußpflege bevorzugen.

Was beinhaltet eine gute Fußpflege bzw. Pediküre?

Nach einem entspannenden Fußbad werden zunächst die Zehennägel mit einer entsprechenden Zange gekürzt, dann gefeilt und geglättet. Dazu eignet sich ein elektrisch betriebener Nagelfräser. Dabei handelt es sich um eine elektrische Nagelfeile, die in einem guten Pediküre Set enthalten ist.

Ein anderes Pediküre Gerät ist der Hornhautschleifer, welcher auf ein elektrisches Handgerät aufgesetzt wird. Er dient zum Entfernen von Hornhaut oder Schwielen an der Fußsohle und der Ferse. Im Anschluss an die Pediküre massieren Sie Ihre Füße mit einer guten Pflegecreme oder lassen sich zum Abschluss Ihres Studiobesuches Ihre Füße von der Fußpflegerin entsprechend einmassieren.

Fußpflege selber durchführen

Wer seine Pediküre selber durchführen möchte, benötigt ein optimales Fußpflegegerät. Bereits mit einem kleinen Fußpflege Set (Nagelschere, Nagelhautschieber, Nagelfeile) können die Fußnägel regelmäßig gepflegt werden. Wer mehr Zeit für seine Füße aufwenden möchte, entscheidet sich für eine Fußpflege Maschine, mit der Hand- und Fußnägel professionell bearbeitet werden können.

Dieses Fußpflegegerät besteht in der Regel aus einem Motorteil und einem Handteil, auf das ein Nagelfräser mit den verschiedensten Aufsätzen für die Hand- und Fußpflege aufgesetzt werden kann. Diamant- oder Stahlschleifer dienen zur Nagelpflege, mit dem Schleifkappenträger und seinen auswechselbaren diversen Schleifkappen entfernen Sie schonend die Hornhaut an der Fußsohle, der Ferse oder an den Zehen. Der Motor wird über ein Fußpedal oder mittels einem Schalter betrieben. Die jeweilige Schleifgeschwindigkeit sollten Sie individuell einstellen können.

Was sollte ein Fußpflegegerät können?

Das Motorteil des Gerätes muss für eine optimale Leistung eine hohe Drehzahl (sollte gut im fünfstelligen Bereich liegen) erreichen. Eine gute Durchzugskraft und eine starke Absaugung garantieren eine erfolgreiche und hygienische Behandlung.
Ein leichtes und ergonomisch geformtes Handgerät erleichtert dem Fußpfleger/ der Fußpflegerin die Behandlung. Die Geräuschemissionen des Gerätes sollten möglichst im niedrigen Bereich liegen. So kann während der Behandlung auch ein Gespräch geführt werden.

Professionelle Fußpflege

Hierbei unterscheidet man zwischen kosmetischer und medizinischer Fußpflege. Bei beiden Pflegemöglichkeiten werden professionelle Fußpflegegeräte verwendet.

Die kosmetische Fußpflege stellt eine Ergänzung zur eigenen Fußpflege dar. Sie beinhaltet das Nägel schneiden, die Entfernung von abgestorbener Nagelhaut, Fußmassage, das Einreiben von pflegenden Cremes und, wenn Sie es wünschen, auch das Lackieren der Zehennägel. Bei dieser Art der Fußpflege arbeitet die Fußpflegerin auch mit einem Fußpflegegerät.

Die medizinische Fußpflege befasst sich mit einem geschädigten Fuß oder einem Fuß, dem eine Schädigung droht. Die Behandlung von eingewachsenen Fußnägeln oder die Entfernung von Hühneraugen gehört in die Hände von medizinisch geschulten Fachkräften. Die Beachtung einer strengen Hygiene ist hier unerlässlich.

In beiden Bereichen kommt das Fußpflegegerät zum Einsatz. Jedoch handelt es sich hier um ein Profi Fußpflegegerät. Zwei verschiedene Techniken werden bei der professionellen Fußpflege angewendet, zum einen die Nasstechnik und zum anderen die Trockentechnik.

Die Behandlungstechniken

Das Fußpflegegerät bei der Nasstechnik arbeitet bei der Behandlung mit der Vernebelung von Wasser. Der feine Sprühnebel bindet etwa zu 90 % den entstehenden Nagelstaub, wenn bei der Fußpflege ein Fräser eingesetzt wird. So bleibt der zu behandelnde Fuß frei von störendem Staub, der für den Patient und auch die Fußpflegerin ein Gesundheitsrisiko darstellt, sobald er eingeatmet wird. Die Fußpflegerin selbst schützt sich bei ihrer Arbeit durch einen Mundschutz.

Die Vernebelung von Wasser bei der Fußpflege wird vom Kunden meist als sehr angenehm empfunden, da der feine Nebel eine kühlende Wirkung hat. Allerdings haftet der Niederschlag auch auf der Kleidung des Kunden und auf den Arbeitsgeräten. Aufgrund dessen muss nach der Beendigung der Behandlung eine großflächige Desinfektion des gesamten Arbeitsbereiches, einschließlich aller Geräte, durchgeführt werden.

Bei der Trockentechnik kommt bei der Behandlung ein Fußpflegegerät mit Absaugung zum Einsatz. Der beim Fräsen entstehende Staub wird zu 90 % sofort an der elektrischen Nagelfeile aufgenommen und in einen Feinstaubfilter (Einwegfilter) geleitet. In ein Fußpflegegerät für die Trockentechnik muss nicht unbedingt eine Absaugung integriert sein. Es empfiehlt sich jedoch, den Nagelstaub über eine separate Absaugung aufzunehmen, damit weder Patient noch Fußpfleger/in ihn einatmet. Nagelstaub kann Pilzsporen enthalten, die unter keinen Umständen in die Lunge gelangen dürfen.

Das Arbeiten mit der Trockentechnik erfordert mehr Zeit als mit der Nasstechnik. Grund dafür ist die Hitzeentwicklung am Frästeil. Gerade bei der Hornhautabtragung an Fußsohle und Ferse kann eine für den Kunden unangenehme Wärme entstehen. Eine Unterbrechung der Arbeit wird notwendig.

Beide Behandlungstechniken werden in der mobilen Fußpflege und bei der Fußpflege im Studio angewendet.

Die mobile Fußpflege

Fußpfleger und Fußpflegerinnen, die ihre Arbeit bei Hausbesuchen erledigen, benötigen ein Fußpflegegerät für die mobile Fußpflege. Solche Geräte müssen einfach zu transportieren sein und genauso effektiv arbeiten, wie ein Fußpflegegerät im Studio.
In einem praktischen Fußpflegekoffer, der beispielsweise auf einem Trolley leicht transportiert werden kann, befinden sich neben der Fußpflege Maschine alle benötigten Fräs- und Schleifgeräte, sowie Scheren, Zangen und Pinzetten. Zusätzlich können pflegende Salben und Flüssigkeiten, Fußbäder und Öle untergebracht werden. Als wichtiger Bestandteil eines Fußpflegekoffers darf eine beleuchtete Lupe nicht fehlen.

Kosten eines Fußpflegegerätes

Bereits zu einem Preis von unter 100 EUR ist ein Pediküre Set im Handel erhältlich. Allerdings bestehen diese Sets nur aus den notwendigsten Utensilien, die für den privaten Bereich meist völlig ausreichen. Auf eine gute Qualität und Verarbeitung sollten Sie in jedem Fall achten.
Für Geräte, die in der professionellen Fußpflege genutzt werden sollen, ist eine Preisgrenze nach oben nicht gegeben.

Fußpflegegerät Test bei Stiftung Warentest & Co

Verbrauchermagazin Besteht ein Fußpflegegerät Test?
Stiftung Warentest Fußpflegegerät Test bei test.de
Öko-Test Fußpflegegerät Test bei Öko-Test
Konsument.at Fußpflegegerät Test bei konsument.at
Ktipp.ch Fußpflegegerät Test bei ktipp.ch

Top 10 Fußpflegegerät Bestseller im Vergleich

AngebotRang 1 von 10
AngebotRang 2 von 10
AngebotRang 3 von 10
Rang 10 von 10

Letzte Aktualisierung am 7.08.2020 um 22:06 Uhr / Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. / Alle Produktlinks sind Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge