Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies. Details hierzu und zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fruchtsäurecreme Test & Vergleich 2020

Sie suchen einen Fruchtsäurecreme Test? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier präsentieren wir Ihnen die Top 10 Bestseller im Vergleich.

Unsere Kaufberatung zum Thema Fruchtsäurecreme hilft Ihnen die beste Kaufentscheidung zu treffen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen weiterführende Testberichte der Stiftung Warentest, Öko-Test, Konsument und KTipp.

Top 10 Bestseller ansehen

Testberichte lesen

Fruchtsäurecreme – die Verjüngungskur für Ihre Gesichtshaut

Das Wissen um den Haut verjüngenden Effekt von Fruchtsäuren ist keineswegs neu. Bereits vor mehr als 2000 Jahren enthielten Kleopatras berühmtesten Schönheits-Bäder Eselsmilch oder Wein. Im Spätmittelalter war es der französische Hofstaat, der ebenfalls auf Traubenwein bei der Gesichts- und Körperpflege vertraute.

Natürlich produzierte Fruchtsäuren werden beispielsweise aus Zitronen, Äpfeln, Trauben, Essig und Milchprodukten gewonnen. Die überwiegend verwendete Fruchtsäure ist jedoch die Glykolsäure (Alphahydroxysäure), auch AHA genannt. Sie kommt in Zuckerrohr, Zuckerrüben und unreifen Weintrauben vor. Als Bestandteil einer hochwertigen Fruchtsäurecreme wirkt AHA regenerierend auf Ihre Haut und trägt maßgebend zu einem glatten, gepflegten Hautbild bei.

Die Wirkung der Fruchtsäure Creme kommt einem sanften Peeling gleich

Die menschliche Haut besteht aus drei Hauptschichten. Der Unterhaut, der Lederhaut und der Oberhaut. Letztere setzt sich aus einer mehrschichtigen Struktur von Hautzellen zusammen.
Kommt es zwischen den Schichten der Oberhaut zu einer vermehrten Einlagerung toter Zellen, verhornt und verdickt das Hautgewebe, wird großporig und verliert seine Elastizität.
Benutzen Sie eine fruchtsäurehaltige Gesichtscreme, erzielt die Säure in der Creme Wirkung durch Exfoliation (Peeling). Die Fruchtsäurecreme durchweicht die Hornzellen und löst überschüssige bzw. abgestorbene Hautzellen ab. Die Hornschichten reduzieren sich und eine feinporigere Hautstruktur entsteht.

Zugegeben, das Wort Fruchtsäure klingt gefährlich und aggressiv. Doch bei sachgemäßer Anwendung einer Fruchtsäure Creme ist die Wirkung auf die Haut vielversprechend und stressarm. Die hochwertige Creme, die aus winzigen Molekülen besteht, zieht rasch ein und sorgt ohne Wirkstoffverlust für ein effektives Peeling. Eine fruchtsäurehaltige Gesichtscreme besitzt zellstimulierende Attribute, die nachhaltig die Neubildung und Teilung von Hautzellen fördern. Zudem regt sie den Stoffwechsel Ihrer Haut an. Die Zellschichten der Oberhaut werden wieder intensiver durchblutet, optimal mit Nährstoffen versorgt und können nachfolgend angewandte Pflegecremes besser aufnehmen. Das Ergebnis ist eine gesunde Gesichtshaut mit frischem Teint.

Das Fruchtsäurepeeling – das „Peeling der Stars“

Was bei den Stars und Sternchen in Hollywood lange Zeit als Geheimtipp galt, hat sich auch bei uns erfolgreich zum Beautytrend durchgesetzt.
Fruchtsäurepeeling ist ein chemisches Peeling, das je nach Fruchtsäuregehalt oberflächlich, median oder als Tiefenpeeling angewendet wird. Dabei werden abgestorbene Hautzellen abgelöst und durch erneutes Zellwachstum ersetzt, was einem natürlichen Vorgang der Zellerneuerung gleich kommt.

Die kosmetisch hochwertigen Fruchtsäurepeeling-Sets zur Vor-, Haupt- und Nachbehandlung sind frei im Internet- und Fachhandel erhältlich. Im Vergleich zu den Anwendungsprodukten der Hautärzte oder Hautpflege-Studios unterscheiden sich die Inhaltsstoffe bis auf eine verminderte Säurekonzentration und einen erhöhten pH-Wert kaum. Die Kosten für eine bequeme Heimbehandlung sind jedoch bei vergleichbar positiven Ergebnissen weitaus geringer. Voraussetzung ist eine korrekte und regelmäßige Anwendung über den, in den Gebrauchsinformationen angegebenen, Zeitraum.

Anders als Fruchtsäurecreme wird das Peeling-Präparat für ca. 10 bis 15 Minuten auf die Haut aufgetragen und danach gründlich mit klarem Wasser abgespült. Achten Sie darauf, dass Augen, Schleimhäute oder Hautwunden nicht in Kontakt mit dem Peelingprodukt kommen.

Tipp:
Herbst, Winter sowie Frühjahr sind am besten für ein Fruchtsäurepeeling geeignet, da Sonnenlicht und die damit verbundene UV-Belastung zu Hautirritationen führen kann.

Fruchtsäurecreme oder Fruchtsäurepeeling – die Anwendungsbereiche kurz erklärt

Fruchtsäure als Creme gegen Pickel und Akne

Leiden Sie an Mitessern (Komedonen), kennen Sie das Gefühl nur zu gut, wenn sich diese zu schmerzenden Pickeln entwickeln. Die Medizin spricht hier von

  • Papeln – fühl- und erkennbare Knötchen unter der Gesichtshaut oder
  • Pusteln – Eiterbläschen auf der Hautoberfläche.

Wenn die Oberhaut durch eine übermäßige Talgproduktion ständig durch Mitesser, Papeln oder Pusteln geschädigt wird, führt das nicht selten zu Akne (Acne vulgaris). Die entzündliche Störung der Talgdrüsen ist eine der verbreitetsten chronischen Hauterkrankungen weltweit.

Wird Fruchtsäurecreme bei Akne angewandt, kann sie in wenigen Tagen kaum Wunder bewirken, aber über einen längeren Zeitraum gesehen zu einem deutlich verbesserten Hautbild beitragen. Die kurative Gesichtscreme löst durch oberflächliches Peeling Hautverhornungen in der Oberhaut auf, die für die Ausprägung von Pusteln oder Papeln verantwortlich sind. Fruchtsäurecreme gegen Akne befreit darüber hinaus die Hautporen von Talgeinlagerungen und Bakterien.
Indem Fruchtsäure als Creme gegen Pickel und Akne längerfristig eingesetzt wird, reguliert sie die Talgproduktion, was zur Verkleinerung von erweiterten Poren führt.
Ein Versprechen, das Fruchtsäurecreme Akne permanent ausheilt, wird Ihnen niemand geben. Sie werden allerdings feststellen, dass bei regelmäßiger Anwendung der Fruchtsäure Creme gegen Pickel oder Mitesser die Entzündungsherde drastisch zurückgehen. Ihre noch vor wenigen Wochen fettig glänzende Gesichtshaut wird klarer und ebenmäßiger.

Tipp:
Eine im Säuregehalt niedrige Fruchtsäurecreme kann Akne bei Teenagern vorbeugen und die umstrittene Einnahme von Hormonpräparaten verhindern.

Fruchtsäurecreme gegen Falten, Krähenfüße und ermüdete, schlaffe Haut

Mit dem Aufkommen erster Gesichts-Falten oder Krähenfüße um die Augenpartie steigt bei vielen Menschen die Empfindsamkeit für das Älterwerden. Doch erschlaffte Gesichtshaut und Falten müssen nicht sein.
Durch Median-Peeling mit Fruchtsäurecreme kann gegen Falten erfolgreich vorgegangen werden. So zeigt die Verwendung von Fruchtsäure Creme Wirkung gegen Falten, indem sie die Faltentiefe verringert und erneute Faltenbildung verzögert. Fruchtsäurecreme gegen Falten angewandt fördert die Zellteilung. Es bilden sich vermehrt neue Hautzellen, die die Epidermis (Oberhaut) und damit den Säureschutzmantel verstärken.

Bei längerfristiger Anwendung regt Fruchtsäurecreme gegen Falten zudem die Kollagen-Produktion an. Kollagen-Fasern (ein Strukturprotein des Bindegewebes) stützen durch Eiweißbausteine die Zellen und erhalten ihre feuchtigkeitsspeichernde Fähigkeit.
Da bereits ab Mitte 20 der Kollagengehalt der Haut abnimmt, wird sie von Jahr zu Jahr anfälliger für Umwelteinflüsse. Wenden Sie deshalb die Fruchtsäurecreme gegen Falten frühzeitig an, um den ersten Hautalterungen erfolgreich entgegenzuwirken.

Bei beginnender Faltenbildung genügt ein bis zu 12%iger Fruchtsäuregehalt. Eine Konzentration von 24 – 50% erhöht die Fruchtsäure Creme Wirkung bei tieferen Falten.

Tipp:
Wenn Sie Fruchtsäurecreme gegen Falten und Krähenfüße konsequent anwenden, beugen Sie schlaffer und müder Gesichtshaut sowie Altersflecken vor.

Fruchtsäurepeeling gegen Aknenarben

Wird Fruchtsäurepeeling gegen Aknenarben eingesetzt, spricht man von einem Tiefenpeeling, welches bis zur Unterhaut vordringt. Auch hier werden abgestorbene und verhornte Hautschichten entfernt. Gleichzeitig wird das Narbengewebe reduziert. Die Narben flachen ab, das Hautbild wird erkennbar glatter und wirkt jünger. Geeignete Produkte besitzen hierfür eine Fruchtsäurekonzentration von ca. 50 – 70%.
Bei einer gleichmäßigen, periodischen Anwendung von einem Fruchtsäurepeeling gegen Aknenarben verringern sich die Narbentiefen allmählich. Kleine Narben verschwinden unter Umständen vollständig.

Tipp:
Setzen Sie das Fruchtsäurepeeling gegen Aknenarben aufgrund seines hohen Fruchtsäuregehaltes sorgfältig ein, um schwerwiegende Hautentzündungen zu vermeiden. Halten Sie auf jeden Fall die in der Produktbeschreibung vorgegebenen Anwendungspausen ein.

So erzielen Sie mit einer Fruchtsäurecreme sichtbare und spürbare Ergebnisse

Generell wird Fruchtsäurecreme für alle Hauttypen angeboten. Wenn Sie jedoch sehr sensible Haut besitzen oder Allergie-Patient sind, gehen Sie mit der säurehaltigen Gesichtscreme bedachtsam um. Bitten Sie im Zweifelsfall, wie auch bei Neurodermitis- und Psoriasiserkrankung, einen Arzt um Rat. Für Personen, die unter Herpes oder Viruswarzen im Gesicht leiden, wird prinzipiell von einer Anwendung abgeraten, da Fruchtsäure die Vermehrung von Viren begünstigt.

Maßgeblich ist, dass Sie die Creme im Vorfeld auf der Haut testen. Behandeln Sie hierfür zuerst nur eine kleine Hautstelle. Kommt es nicht zu einer ausgeprägten Schwellung, Hautrötung sowie einem intensiven brennenden Schmerz, was auf eine Fruchtsäureunverträglichkeit hindeutet, steht einer Behandlung mit Fruchtsäurecreme nichts im Wege.

Selbst bei ordnungsgemäßem Gebrauch der Fruchtsäurecreme kann es auf Ihrer Haut zu leichtem Brennen, Jucken und Rötungen mit Wärmeempfindung kommen. Diese Reaktionen sind als normal einzustufen. Sie klingen erfahrungsgemäß nach kurzer Zeit ab.

Bei Fruchtsäure Creme gegen Pickel und andere Hauterscheinungen gilt zu Beginn der Kur:

Weniger ist mehr!

Starten Sie mit einem niedrigen Fruchtsäuregehalt und erhöhen Sie die Konzentration schrittweise. So ermöglichen Sie Ihrer Haut, sich auf die Fruchtsäure Creme und ihre Wirkung schonend einzustellen. Je nach Anwendungsmethode ist mit einem sichtbar verbesserten Hautbild in etwa zwei bis vier Wochen zu rechnen.

Bevor Sie Fruchtsäurecreme über einen längeren Zeitraum nutzen, führen Sie ein beratendes Gespräch mit Ihrem Hautarzt oder einer fachkundigen Kosmetikerin.

Tipps zum Umgang mit Ihrer Haut während einer Fruchtsäure-Kur:

  • Reinigen Sie Ihre Gesichtshaut gründlich vor jeder Anwendung.
  • Pflegen Sie sie anschließend mit einer feuchtigkeitsspendenden sowie duftstofffreien Gesichtscreme.
  • Verzichten Sie über die gesamte Anwendungszeit auf Vitamin B und Beta-Carotin (Provitamin A), da diese Vitamine Pigmentbildungen bewirken.
  • Meiden Sie Solarium-Besuche und direkte Sonneneinstrahlung. Die UVA- und UVB-Strahlen schaden Ihrer durch Fruchtsäure sensibilisierten Haut. Wenn Sie das Haus verlassen, tragen Sie eine Sonnenschutzcreme mit Lichtschutzfaktor ab 50 aufwärts.
  • Bei einem Sonnenbrand wird von einer Behandlung mit Fruchtsäurecreme dringend abgeraten!
  • Schützen Sie Ihre Haut im Winter während und nach einer Fruchtsäure- oder Peeling-Kur durch eine fettreiche Creme vor Kälteschäden.

Was gilt es beim Kauf von Fruchtsäurecreme und Fruchtsäurepeeling zu beachten?

Fruchtsäurecreme ist in unterschiedlichen Säurekonzentrationen erhältlich.
Wählen Sie bei einer Erstanwendung keinesfalls eine Fruchtsäurecreme mit einem höheren Fruchtsäureanteil als 5 – 10 %. Informieren Sie sich vor dem Kauf umfassend über das Produkt und achten Sie darauf, dass es für Ihren Hauttyp (fettige, trockene oder Mischhaut) tauglich ist.

Die Wirksamste der für gewöhnlich eingesetzten Fruchtsäuren ist die Glykolsäure. Sie dringt tiefer in die Haut ein und wirkt intensiver wie beispielsweise Zitronen- und Weinsäure. Fruchtsäurecreme mit AHA besitzt im Idealfall feuchtigkeitsspendende und hautpflegende Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, hochwertige Pflanzenöle und Vitamine.
Ist Ihre Gesichtshaut extrem trocken und reizempfindlich, greifen Sie auf eine schonendere Creme mit überwiegend Apfel-, Wein-, Zitronen- oder Milchsäure zurück.

Im Übrigen spricht nichts gegen eine Bestellung über seriöse und informative Webseiten oder renommierte Onlineshops. Gleichgestellt mit dem Fachhandel garantieren sie den Verkauf von dermatologisch getesteten Qualitätsfabrikaten.

Fruchtsäurecreme und Fruchtsäurepeeling – unser Fazit für Sie

Fruchtsäure Creme ist nicht nur gegen Pickel, Hautunreinheiten und Akne ein überaus taugliches Kosmetikprodukt. Selbst beim Fruchtsäurepeeling gegen Aknenarben, Falten, Alters- oder Pigmentflecken ist die Gesichtscreme, die frei von chemischen Zusätzen ist, ein beispielloses Universaltalent. Fruchtsäure lässt Ihr Hautbild auf Dauer gepflegter aussehen und sagt den Ursachen feuchtigkeitsarmer Haut den Kampf an.

Falls Sie schon unzählige Hautprodukte probiert haben und sich bis heute keine Zufriedenheit eingestellt hat, sollten Sie die Fruchtsäurecreme nicht unbeachtet lassen. Mit etwas Geduld und vorschriftsgemäß angewendet, wird sie auch Ihren Hautproblemen erfolgreich entgegenwirken.

Ohne Frage, der Einkauf von Fruchtsäurecreme ist mit einem erhöhten finanziellen Aufwand verbunden. Eine empfehlenswerte Wahl ist sie dennoch. Bedenken Sie, wie viel Geld Sie jährlich für Wellness-, Pflege- und Kosmetikprodukte ausgeben.
Vergleichen Sie beispielsweise die Kosten von Make-up mit denen einer Fruchtsäurecreme gegen Akne oder Falten, könnten sich diese in absehbarer Zeit gegeneinander aufheben. Denn wenn Ihre Gesichtshaut von Unreinheiten, Akne, Fältchen oder Narben nahezu gänzlich befreit ist, wirkt Ihr Teint strahlend und frisch. Ihre Lebensqualität nimmt zu, das Selbstwertgefühl steigt und Make-up darf zum stylischen Nebeneffekt werden.

Fruchtsäurecreme Test bei Stiftung Warentest & Co

Verbrauchermagazin Besteht ein Fruchtsäurecreme Test?
Stiftung Warentest Fruchtsäurecreme Test bei test.de
Öko-Test Fruchtsäurecreme Test bei Öko-Test
Konsument.at Fruchtsäurecreme Test bei konsument.at
Ktipp.ch Fruchtsäurecreme Test bei ktipp.ch

Top 10 Fruchtsäurecreme Bestseller im Vergleich

AngebotRang 1 von 10
AngebotRang 2 von 10
AngebotRang 7 von 10
Rang 9 von 10

Letzte Aktualisierung am 26.09.2020 um 15:17 Uhr / Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. / Alle Produktlinks sind Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge