Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies. Details hierzu und zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Blu-Ray Player Test & Vergleich 2019

Sie suchen einen Blu-Ray Player Test? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier präsentieren wir Ihnen die Top 10 Bestseller im Vergleich.

Unsere Kaufberatung zum Thema Blu-Ray Player hilft Ihnen die beste Kaufentscheidung zu treffen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen weiterführende Testberichte der Stiftung Warentest, Öko-Test, Konsument und KTipp.

Top 10 Bestseller ansehen

Testberichte lesen

Blu-Ray Player – begeisternder Filmgenuss wie im Kino

Der geschützte Markenname „Blu-Ray“, übersetzt „blauer Lichtstrahl“, bezieht sich auf den blau-violetten Laser, der zum beschreiben und lesen von Blu-Ray Discs (BD) angewandt wird. Die Lasertechnik mit einer Wellenlänge von 405 nm (Nanometer) garantiert Filme in anspruchsvollster Präsentation, mit gegenwärtig unvergleichbar brillanten Bildern sowie einem einmaligen Klangerlebnis.

Die größten Film-Studios wie Disney, DreamWorks, MGM oder Warner Bros setzen alle auf Blu-Ray und bringen jährlich eine Vielzahl an Filmen als Blu-Ray Disc auf den Unterhaltungsmarkt. Neben Filmneuheiten und Blockbustern dürfen außerdem Klassiker ihr Comeback in einem Blu-Ray Player feiern und nostalgisches Filmvergnügen zu einem faszinierenden Erlebnis werden lassen.

Wird Blu-Ray die DVD Player ersetzen?

Die Antwort ist schnell gegeben. Blu-Ray wird den DVD Player früher oder später vom Markt verdrängen.

Wenn Sie erstmalig einen Film in HDTV (High Definition Television) über einen Blu-Ray Player anschauen, werden Sie von der Farbenpalette und der Klarheit der Bilder beeindruckt sein.
Alle Nuancen sind im Vergleich zu einer DVD, deren Inhalt in SDTV (Standard Definition) wiedergegeben wird, 5-fach deutlicher und kontrastreicher. Spätestens bei einem Flachbild-TV ab einer Bildschirmdiagonale von 40 Zoll sind die Unterschiede zwischen DVD & Blu-Ray Player bezüglich des Bildniveaus unverkennbar.

Der Blu-Ray Player – sein technologisches Know-How darf überzeugen!

Der Hauptgrund liegt im Speichervolumen

Die gleich großen Discs für DVD & Blu-Ray Player unterscheiden sich im Wesentlichen von ihrer Speicherkapazität. Während diese bei einer Blu-Ray Single-Layer-Disc 25 GB und einer Double-Layer-Disc 50 GB ergibt, beträgt sie bei einer DVD nur 4,7 bzw. 8,5 GB.

Wie kommt es zu dem erheblichen Speichervorteil?

1. Die Laser-Wellenlänge
Der rote Laser eines DVD-Gerätes besitzt eine Wellenlänge von 650 nm. Der blaue Laser bei einem Blu-Ray Disc Player nur 405 nm.

2. Der Abstand zwischen Laser und Disc
Bei einem Blu-Ray Player misst er 0,32 µm (Mikrometer), bei einem DVD Player 0,74 µm.

3. Die Datenträgerschicht
Sie liegt bei Blu-Ray Discs 0,1 mm unter der Disc-Oberfläche (bei DVD 1,0 mm). Durch die geringe Entfernung kann die Linse den Laserstrahl kompakter bündeln. Das führt zu einer Verkleinerung der Abstände der Spiralspur sowie der Pits (Erhöhungen) und Lands (Vertiefungen), die für die Datenspeicherung zuständig sind. Das Ergebnis ist eine erhöhte Datendichte.
Zum Auslesen der Daten verfügt das Laufwerk eines Blu-Ray Disc Players über eine 3-fach höhere Datentransferrate als ein DVD-Laufwerk.

Gestochen scharfe Bilder und natürliche Farbenvielfalt versprechen Ihnen 1A Seh-Vergnügen

Bei einer DVD beträgt die Auflösung maximal 720 x 480 Pixel. Blu-Ray Discs geben HD-Filme mit 1.920 x 1.080 Pixel in 24 Bildern pro Sekunde wieder. So erzeugt Blu-Ray gegenüber einem DVD Player ein Vollbild von mehr als doppelter Größe.
Weiterhin nutzen Blu-Ray Player neben dem bisherigen Videoformat MPEG-2 die für HDTV entwickelten Formate MPEG-4, AVC und VC-1. Sie wandeln eine 5-fache Informationsmasse in eine nur 3-fache Datenrate mit 36 Mbps (Megabit/Sekunde) um.
Mit einem Blu-Ray Player können Sie zu HD-Filmen weitere Formate wie DivX, DivX-HD, XVID, MKV, AVI, AVCHD sowie JPEG und PNG-Bild-Dateien abspielen.

Der Surround Sound – mit ihm dürfen Sie Ihren Ohren trauen

Blu-Ray Disc Player unterstützen die Tonformate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD. Sie bieten eine qualitative sowie verlustfreie Audio-Komprimierung, wodurch bis zu acht Surround-Frequenzbereiche in totaler Disc-Bandbreite auf nur einer Sprachspur liegen.
Komprimierte MP3-, OGG-, WMA- oder AAC-Formate werden ebenfalls, ähnlich einer Zip-Datei, ohne Datenverlust ausgelesen und abgespielt.

Das sind die Extras von Blu-Ray, die DVD Player nicht haben

Blu-Ray Player – HDMI Anschlüsse

Analoge Kabelverbindungen gehören der Vergangenheit an.
Viele Blu-Ray Player besitzen zwei HDMI Ausgänge für eine parallele Verbindung mit TV und beispielsweise Beamer.

CEC (Consumer Electronics Control)

Alle mit dem Blu-Ray Player über HDMI verkabelten Geräte, die das CEC-Verbindungsprotokoll unterstützen, lassen sich mit einer Universal Fernbedienung steuern und programmieren.

Direktzugriff (Random Access) für Blu-Ray Player

Die direkte Zugriffswahl bringt Sie auf der Disc in Sekundenschnelle an eine von Ihnen gewählte Stelle im Film.

DLNA (Digital Living Network Alliance)

Über einen Blu-Ray Player mit Wifi oder kabelgebundenen LAN Anschluss verbinden Sie TV, PC, Laptop, Tablet, Smartphone, MP3-Player und Videokamera zu einem Heimnetzwerk.

Blu-Ray Disc Java

BD Java ermöglicht Ihnen das Speichern und Nutzen von Verzeichnissen, interaktiven Anwendungen oder Bonusinhalten.

Blu-Ray Disc Live

BD-Live baut auf BD-Java auf. Laden Sie über WLAN- oder LAN-Anschluss Dokus, Trailer, Spiele und Shopping-Angebote zum Film, den Sie gerade schauen, aus dem Netz herunter.
Mit der Bild-in-Bild-Funktion werden hierzu mehrere Bildquellen gleichzeitig auf dem TV-Bildschirm angezeigt.

Blu-Ray Magic

Dieses Feature erlaubt einem Blu-Ray Player mit Wifi bzw. kabelgebundenem LAN auch bei nicht eingelegter Disc, eine Verbindung zum Internet herzustellen. Surfen Sie zu einer beliebigen Filmdatenbank, um Trailer und Informationen zu Ihren Lieblingsfilmen aufzuzeichnen.

Die Blu-Ray Disc – Formate

Im Gegensatz zu CD (5) und DVD (6) gibt es Blu-Ray Discs in nur drei Formaten:

  • BD-R – einmalig beschreibbar im Blu-Ray Format,
  • BD-RE – mehrmals beschreibbar im Blu-Ray Format
  • BD-ROM – ausschließlich zur Publikation von Spielfilmen in HD, Software und Videospielen verwendbar.

BD-ROMs werden von der Filmindustrie mit einem updatefähigen, auf Java gestützten BD+ Kopierschutz versehen, der das Erstellen von Raubkopien durch dauerhafte Überwachung während der Wiedergabe verhindert.

Was sind Region Free Blu-Ray Player?

Für Blu-Ray Discs bestehen Regionalcodes für:

  • A/1 – Süd-, Nord- und Mittelamerika sowie Ostasien (außer China),
  • B/2 – Europa, Afrika, Australien, Neuseeland und Naher Osten,
  • C/3 – Russland, China, Zentral- und Südasien.

Mit einem Regionalcode wollen Länder verhindern, dass zum Beispiel in den USA erschienene Filme verbreitet werden, bevor sie in die europäischen Kinos kommen.

Region Free Blu-Ray Player besitzen, wie auch Blu-Ray Filme, einen lizenzierten Regionalcode ihrer Landeszone. Das heißt, wenn Ihr Region Free Blu-Ray Player den Regionalcode B/2 besitzt, können Sie nur Blu-Ray-Filme mit diesem Code abspielen. Jedoch wird die Verwendung von Regionalcodes für Blu-Ray-Speichermedien optional geregelt, weshalb einige Hersteller ihre Discs lizenzfrei vertreiben. Region Free Blu-Ray Player geben diese trotz ihres eigenen Regionalcodes problemlos wieder.

Was ist bei einem multi region Blu-Ray Player anders?

Ein multi region Blu-Ray Player akzeptiert alle Regionalcodes ohne Länder-Einschränkungen. Das bedeutet, dass Sie mit einem multi region Blu-Ray Player auch Blu-Ray Discs aus der Region A, B und C ohne zusätzliche Software oder Key-Schlüssel abspielen können. Ein multi region Blu-Ray Player erkennt automatisch den Code.

Die Blu-Ray Disc Player – für jedes Film-Bedürfnis das passende Gerät

Besitzen Sie ein Fernsehgerät oder einen Beamer mit Full HD bzw. HD Ready Kennzeichnung und HDMI Anschluss? Dann steht unbegrenzten Fernsehabenden auf Kino-Niveau mit einem Blu-Ray Player nichts mehr im Wege.
Sie müssen nur den Blu-Ray Player über ein HDMI-Kabel mit Ihrem A/V-Receiver verbinden und Bild sowie Ton werden digital übertragen. Mit einem weiteren Kabel, vorzugsweise ebenfalls HDMI, schließen Sie den Receiver am TV-Gerät an.

Eine Alternative ist ein Player mit integriertem DVB-Tuner. Er ersetzt den Receiver und erspart lästiges Kabelgewirr. Der Anschluss erfolgt direkt vom Player über ein HDMI-Kabel zum Fernseher.

DVB steht für Digital Video Broadcasting. Es gibt drei verschiedene Übertragungswege von TV-Tunern in einem Blu-Ray Player:

  • DVB-T = Antennensignal (terrestrischer Empfang),
  • DVB-C = Kabelempfang (abgeleitet von Cable/engl.),
  • DVB-S/S2 = Satellitenempfang/HD.

DVD & Blu-Ray Player – kein Grund CD und DVD aus dem Wohnzimmer zu verbannen

Die Entscheidung, Ihren DVD Player gegen einen Blu-Ray Player auszutauschen, bedeutet nicht, dass Sie sich ebenfalls von Ihrem DVD- oder CD-Archiv trennen müssen. Bei zahlreichen Geräte-Typen sind DVD & Blu-Ray Player kombinierbar. Sie verfügen neben der blauen Lasertechnik über einen CD/DVD-kompatiblen roten Laser, der Ihre CDs und DVDs in gewohnter Weise abspielt.

Blu-Ray und DVD Player heißt: 2-fach Technik platzsparend in einem Gerät integriert

Tipp:
Einige DVD & Blu-Ray Player führender Marken-Hersteller sind in der Lage, DVDs durch Upscaling in annähernder HD-Qualität abzuspielen. Hierzu wird der Player über eine HDMI-Schnittstelle oder einen analogen Component Video Anschluss (drei Cinch-Steckplätze: rot, blau, grün) mit dem TV verbunden.

Blu-Ray Player 3D – Filme wie Avatar und Jurassic World im Heimkino

Ein gigantisches dreidimensionales Filmerlebnis garantiert Ihnen ein Blu-Ray Player in 3D.
Sie besitzen ein 3D-TV oder einen 3D-Beamer? Dann schauen Sie nicht nur zu, treten Sie mit einer passenden 3D-Brille in die virtuelle Welt des Filmes ein. Erleben Sie Ihre Film-Favoriten oder den neuesten Blockbuster hautnah über einen Blu-Ray Player in 3D.

Das 3D Fernsehen ist technisch ausgereift und auch bei einem Blu-Ray Player im unteren bis mittleren Preissegment fast die Regel. Selbst das konvertieren von 2D auf 3D funktioniert bei den meisten Playern zufriedenstellend.

Die Anschluss-Varianten der Blu-Ray Player mit 3D:

1.
Besitzt der Player einen internen DVB-Receiver, wird der Blu-Ray Player mit einem HDMI-Kabel 1.4 direkt mit dem TV-Gerät verbunden.

2.
Ein HDMI-Kabel 1.4 genügt ebenso, wenn Sie über einen 3D-fähigen A/V-Receiver verfügen.

3.
Bei einem A/V-Receiver mit HD-Ton muss der Blu-Ray Player zwei HDMI-Ausgänge aufweisen. Ein HDMI-Kabel 1.4 schließen Sie vom Player aus an den Receiver an, um das Tonsignal zu übertragen. Das andere verbinden Sie, ebenfalls vom Player aus, mit dem TV. Es überträgt das 3D-Bildsignal.

Tipp:
Besitzen Sie ein Ultra-HD-Fernsehgerät, sollten Sie einen 4K Blu-Ray Player wählen, der HD auf Ultra-HD skalieren kann.

Blu-Ray Recorder mit Festplatte und Brenner – eine Komplettanlage für Ihr Heimkino

Blu-Ray Recorder sind kleine benutzerfreundliche Raumwunder. Sie vereinen eine Menge Features diverser Einzelgeräte und alle Anwendungen lassen sich mit nur einer Fernbedienung steuern.

Zusätzlich zu einem Blu-Ray Player können Sie mit einem Recorder Filme direkt auf eine Disc aufnehmen oder auf der integrierten Festplatte abspeichern und zu beliebiger Zeit am TV-Gerät oder einem Beamer anschauen.
Prüfen Sie von der Festplatte aus das Filmmaterial und bearbeiten Sie es. Entfernen Sie nervige Werbepausen, schneiden Sie Szenen heraus und reihen Sie Filminhalte aneinander.

Blu-Ray Recorder sind je nach Modell mit doppelten Digital-Tunern (Twin-Tuner) für DVB-C, DVB-T oder DVB-S ausgestattet. Das bedeutet, dass Sie eine TV-Sendung anschauen, zwischen den Sendern wechseln und gleichzeitig von einem anderen Programm auf die Festplatte aufzeichnen können. Eine weitere Möglichkeit ist das parallele Mitschneiden aus zwei verschiedenen TV-Programmen.

Die Festplatten haben in der Regel 500 bis 1000 GB Speichervolumen. Mit 500 GB lassen sich zum Beispiel HD-Aufnahmen von ca. 35 Stunden abspeichern. Um zu jeder Zeit über genügend freien Speicherplatz für neues Filmmaterial zu verfügen, ist es sinnvoll, einen Blu-Ray Recorder mit Brenner zu wählen. So können Sie Ihre aufgenommenen Filme in erstklassiger HD-Qualität auf Blu-Ray-Rohlinge brennen und Ihre Heimkino-Bibliothek erweitern.

Der Blu-Ray Player mit smart Funktion

Wenn Sie keinen Smart-Fernseher besitzen, übernimmt Ihr Blu-Ray Player diese Funktion. Blu-Ray Player mit Wifi oder LAN-Zugang legen Ihnen nicht die Welt zu Füßen, das World Wide Web mit Sicherheit.
Der Blu-Ray Player mit WLAN und Internetbrowser verzaubert Ihr Fernsehgerät in ein Multimedia-Kaufhaus mit Blu-Ray Player smart TV.

  • Mit einem Blu-Ray Player smart stehen Ihnen Online-Streaming-Portale wie Amazon Prime, Netflix, Maxdome oder Watchever zur Verfügung.
  • Profitieren Sie zudem vom Premium-Service großer Online-Videotheken, um Filme auszuleihen.
  • Nutzen Sie weltweite und regionale Plattformen, um die neuesten Videoclips zu entdecken oder schauen Sie spannende Sportkämpfe an.
  • Ein Blu-Ray Player smart unterstützt Sie ebenfalls bei der Auswahl der fast unzähligen Apps von Facebook, Twitter und YouTube.
  • Zocken Sie bei interaktiven Onlinespielen und testen Sie Ihr Wissen bei Quiz-Shows.
  • Finden Sie mit einem Blu-Ray Player und Webradio Ihren persönlichen Musiksender.
  • Skypen Sie mit Freunden bequem vom Sofa aus.

Binden Sie Ihren Blu-Ray Player mit Wifi – Modul in Ihr Heimnetzwerk ein

Greifen Sie mit einem Blu-Ray Player smart über eine intelligente Benutzeroberfläche auf Ihr Netzwerk zu. Tauschen Sie Daten-Inhalte und sämtliche Multimedia-Dateien zwischen vernetzten Geräten wie Laptop, PC oder Smartphone aus.
Streamen Sie Musikvideos und Filme vom PC direkt auf Ihr TV-Gerät.

Ein Blu-Ray Player mit Wifi punktet hier besonders, da ein räumlicher Abstand kabellos überbrückt wird.

Tipp:
Es gibt Player, die sich jederzeit mit einem USB-WLAN-Dongle erweitern lassen.

Beim Erwerb eines DVD Players sollten Sie hierauf achten:

Überlegen Sie vor einem Kauf gründlich, auf welche Funktionen und Ausstattungsmerkmale Sie Wert legen:

  • DVD/CD-Verwendung,
  • Abspielen verschiedener Datei-Formate,
  • Discs aus anderen Länderzonen,
  • Aufnahme-, Speicher- und Brennmöglichkeit,
  • 3D-Fähigkeit.

Unterstützt Ihr TV-Gerät HD (1.920 x 1.080 Pixel), Full HD bzw. 3D?

  • Internetzugang

Internet- und Netzwerkfähigkeit erweitert die Nutzungsmöglichkeiten eines Blu-Ray Players maßgeblich.
Aber auch Updates des Herstellers sowie die Behebung von Fehlern oder Kompatibilitätsproblemen können direkt durchgeführt werden.

Technische Punkte:

  • Arbeitet das Blu-Ray-Laufwerk zügig und geräuscharm?
  • Ist ein ausreichend leistungsstarker Lüfter vorhanden? Das ansonsten ständige Brummen stört ebenfalls die Geräuschkulisse.
  • Wie hoch ist die Disc-Einlese-Geschwindigkeit?
  • Bei einem Recorder mit Brenner: Kann die Schreibgeschwindigkeit geregelt werden und wo liegt das Maximum?
  • Besitzt der Player ein DLNA (Digital Living Network Alliance) Zertifikat? Geräte, die das Zertifikat besitzen, sind ungeachtet verschiedener Hersteller ohne Probleme kompatibel.

Diese Anschlüsse sollte ein Blu-Ray Player im Optimalfall haben:

  • 2 HDMI Buchsen,
  • 2 Cinch-Ausgänge für analoge Stereo-Übertragung – linker Kanal/weiß, rechter Kanal/rot, 1 digitaler Cinch-Anschluss/orange (S/PDIF),
  • 1 Component Video-out – 3 Cinch-Steckplätze / rot, blau, grün,
  • 1 Euro-Scart Buchse, um ältere Geräte anzuschließen,
  • 1 bis 2 USB-Plätze für Speichermedien oder WLAN-Dongle,
  • 1 LAN Anschluss ermöglicht externes Internet,
  • 1 Speicherkarten-Steckplatz für Digitalkamera usw.,
  • 1 CI Plus Einschub – wenn Sie verschlüsselte Programme aufnehmen möchten.

Nicht alle Anschlüsse sind zwingend notwendig. Beachten Sie jedoch in jedem Fall, über welche Steckkontakte und Schnittstellen Ihre bestehenden Geräte wie TV, Receiver, Musikanlage, Lautsprechersystem usw. verfügen.

Zur Bedienung:

  • Ist die Bedienungsanleitung umfangreich und leicht verständlich in Deutsch verfügbar?
  • Können Sie den Blu-Ray Player ohne sonderlichen Aufwand in Ihr Heimnetzwerk integrieren?
  • Lässt sich der Player bzw. Recorder unkompliziert programmieren und bedienen?
  • Ist die Menüführung logisch sowie eindeutig verständlich?
  • Wie ist die Fernbedienung gestaltet, ist sie sinnvoll anwendbar?
  • Besitzt der Disc Player ein eigenes Bedienpanel oder muss er ausschließlich über die Fernbedienung gesteuert werden?

Multitasking-Partner Blu-Ray Player – unser Fazit

Kinofeeling im Wohnzimmer? Mit einem Blu-Ray Disc Player und einem HD TV-Gerät sind Sie auf dem besten Weg.
Auf brillante Bild- und Tonqualität dürfen Sie bereits bei einem Blu-Ray Player von unter 100 Euro zählen. Doch es lohnt, etwas tiefer in die Tasche zu greifen.
Die erweiterte Systemfunktionalität ist es wert.
Blu-Ray Player mit 3D Tauglichkeit und DVD kombinierbare Geräte sind keine Seltenheit mehr. Gleichermaßen sind alle Marktneuheiten per WLAN oder kabelgebunden internetfähig. Um die gesamte Bandbreite im Multimedia-Bereich auszuschöpfen, sollte die Wahl hierbei auf einen preisintensiveren Blu-Ray Player mit integriertem Wifi fallen.
Die teuersten und funktionsvielfältigsten Geräte bleiben nach wie vor die Blu-Ray Recorder mit Festplatte, Disc-Brenner sowie digitalem Twin-Tuner.

Nicht zu unterschätzen sind die teilweisen Unterschiede in der Vielfalt der Kabelein- und Ausgänge. Wenn Sie sich jedoch vor einem Kauf darüber informieren, welche Anschlussmöglichkeiten Sie für Ihre Bedürfnisse benötigen, finden Sie zweifelsfrei den perfekten Blu-Ray Player.

Blu-Ray Player Test bei Stiftung Warentest & Co

Verbrauchermagazin Besteht ein Blu-Ray Player Test?
Stiftung Warentest Blu-Ray Player Test bei test.de
Öko-Test Blu-Ray Player Test bei Öko-Test
Konsument.at Blu-Ray Player Test bei konsument.at
Ktipp.ch Blu-Ray Player Test bei ktipp.ch

Top 10 Blu-Ray Player Bestseller im Vergleich

AngebotRang 1 von 10
AngebotRang 2 von 10
AngebotRang 3 von 10
AngebotRang 4 von 10
Rang 5 von 10
Rang 6 von 10
AngebotRang 7 von 10
AngebotRang 8 von 10
AngebotRang 9 von 10
AngebotRang 10 von 10

Letzte Aktualisierung am 29.02.2020 um 10:56 Uhr / Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. / Alle Produktlinks sind Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge