Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies. Details hierzu und zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schwebeliege Test & Vergleich 2021

Sie suchen einen Schwebeliege Test? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier präsentieren wir Ihnen die Top 10 Bestseller im Vergleich.

Unsere Kaufberatung zum Thema Schwebeliege hilft Ihnen die beste Kaufentscheidung zu treffen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen weiterführende Testberichte der Stiftung Warentest, Öko-Test, Konsument und KTipp.

Top 10 Bestseller ansehen

Testberichte lesen

Puren Komfort mit Schwebeliegen genießen

Seit über einem Jahrzehnt erobert die Schwebeliege den Markt. Da sie die Funktion einer Hängematte mit dem Komfort einer Sonnenliege oder eines Sofas verknüpft, erfreut sie sich immer größerer Beliebtheit. Wie vielseitig einsetzbar eine Schwebeliege ist, und worauf Sie beim Kauf achten sollten, verrät Ihnen dieser Artikel.

Was ist eine Schwebeliege?

Eine Schwebeliege ist eine Liege, die wie eine Hängematte über dem Boden an Bäumen, einem Gerüst oder der Zimmerdecke befestigt wird. Bei der Schwebeliege handelt es sich um ein solides Möbelstück aus Rattan, Holz oder Metall. Durch die Anbringung in der Höhe verhält sie sich aber elastisch, sie lässt Sie schweben. Wie eine Gartenliege besitzt sie eine gewölbte Auflagefläche, welche sich ergonomisch an den Körper anpasst. Eine darauf platzierte Polsterung schafft zusätzlichen Komfort. Damit ist die Schwebeliege das komfortable Pendant zur Hängematte.

Vielseitig einsetzbar: Schwebeliege für den Garten und für das Haus

Die Outdoor-Schwebeliege gibt es in verschiedenen Formen für Sie zur Wahl, je nach Gegebenheiten und Ihrem Geschmack. Haben Sie Bäume ausreichender Größe im Garten und möchten Sie ein gewisses „Hängematten-Feeling“ beibehalten, können Sie sich für eine freihängende Schwebeliege entscheiden. Diese wird mit robusten Seilen an den Baum angebracht, die Höhe kann meistens frei eingestellt werden. Eine freihängende Schwebeliege kann aber auch an eine Terrassen-Decke angebracht werden, falls geeignete Bäume nicht zur Verfügung stehen oder wenn Sie mehr im Schatten liegen wollen.

Wer keine Bäume oder eine Terrasse hat, für den gibt es die Schwebeliege mit Gestell, bei der ähnlich wie bei einer Hollywood-Schaukel die Liege an einem Gerüst angebracht ist. Das Gerüst sieht dabei aus wie ein großes Schaukelgestell und wird fest im Boden verankert. Oft ist diese Schwebeliege mit einem Dach ausgestattet, das vor der Sonne schützt. Diese Hängeliege mit Gestell bietet meist Platz für zwei Personen und wird deshalb auch Doppel-Schwebeliege genannt.

Wenn Sie es kleiner und praktischer mögen, gibt es auch noch die Schwingliege. Diese Schwebeliege ist an einem Gestell befestigt, das auf dem Boden aufgestellt wird. Dadurch, dass sie nicht im Boden verankert wird und relativ klein ist, kann sie bei Regen oder im Winter leicht ins Haus umgestellt werden. Auch diese schwingende Garten-Relaxliege besitzt eine kleine Überdachung, oft in Form eines Sonnenschirms.

Auch im Haus kann eine Wellness-Schwebeliege installiert werden. Hier wird meist eine freihängende Schwebeliege verwendet, die an der Zimmerdecke befestigt wird. So bindet sie sich besser in die Raum-Komposition ein und ist nicht zu sperrig. Je nach Größe des Raums kann aber auch eine Indoor-Schwingliege installiert werden.

Beim Kauf auf das Material Ihrer Schwebeliege achten

Gerade wenn Sie eine Schwebeliege draußen installieren wollen, müssen Sie beim Kauf immer auf das vom Hersteller ausgewiesene Material achten. Das Material der Schwebeliege sollte witterungsbeständig sein, da gerade die stationäre Schwebeliege schwer bei jedem Niederschlag abmontiert werden kann. So kommt unbehandeltes Holz nicht in Frage, da es sehr anfällig gegenüber Feuchtigkeit ist und schnell schimmeln kann. Zu empfehlen ist eine Polyrattan-Schwebeliege. Gerade Kunst-Polyrattan ist ein sehr robustes und strapazierfähiges Material, das jedem Wetter standhält.

Eine Hängeliege mit Gestell besteht häufig aus Metall, wie auch die kleineren Schwingliegen. Auch wenn letztere mobiler sind, ist darauf zu achten, dass witterungsbeständiges Metall verarbeitet wurde, wie Aluminium.

Sofern Sie eine Schwebeliege im Haus installieren wollen, müssen Sie nicht so sehr auf das Material achten. Ästhetisch passt in den meisten Fällen sicherlich eine Holz-Schwebeliege am besten zum Mobiliar. In diesem Fall sollten Sie dem Holz eine regelmäßige Pflege gönnen, damit Sie eine langfristige Freude an seinem edlen Aussehen haben. Wichtig ist zuletzt, dass Sie vor der Anbringung prüfen, wo Sanitär- und Elektronik-Leitungen in Ihrem Haus verlaufen.

Fazit

Schwebeliegen sind eine ästhetische wie auch komfortable Bereicherung für Ihr Zuhause, ob für drinnen oder für draußen. Damit Sie diese komfortable Antwort auf die Hängematte langfristig genießen können, sollten Sie unbedingt auf eine passende Auswahl des Materials achten. Draußen kommt nur witterungsbeständiges Material wie Polyrattan oder Aluminium für die Schwebeliege in Frage, während Sie im Haus jedes Material verwenden können.

Schwebeliege Test bei Stiftung Warentest & Co

Verbrauchermagazin Besteht ein Schwebeliege Test?
Stiftung Warentest Schwebeliege Test bei test.de
Öko-Test Schwebeliege Test bei Öko-Test
Konsument.at Schwebeliege Test bei konsument.at
Ktipp.ch Schwebeliege Test bei ktipp.ch

Top 10 Schwebeliege Bestseller im Vergleich

AngebotRang 8 von 10

Letzte Aktualisierung am 26.09.2021 um 12:27 Uhr / Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. / Alle Produktlinks sind Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge