Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies. Details hierzu und zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Koffer Set Test & Vergleich 2020

Sie suchen einen Koffer Set Test? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier präsentieren wir Ihnen die Top 10 Bestseller im Vergleich.

Unsere Kaufberatung zum Thema Koffer Set hilft Ihnen die beste Kaufentscheidung zu treffen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen weiterführende Testberichte der Stiftung Warentest, Öko-Test, Konsument und KTipp.

Top 10 Bestseller ansehen

Testberichte lesen

Reisen ist heutzutage im Gegensatz zu früher kein Privileg mehr und in der Regel für fast jeden erschwinglich. Vor allem der Flugverkehr hat in den letzten Jahren immer mehr zugenommen. Die Welt ist dadurch zwar kleiner, aber unser Horizont größer geworden. Entscheidend auf unseren Reisen ist natürlich auch, welche Gepäckstücke wir mitnehmen wollen. Nachfolgend nehmen wir das Koffer Set etwas näher unter die Lupe.

Was spricht für ein Koffer Set?

Der Vorteil, wenn man sich für ein Koffer Set entscheidet, ist, dass man Gepäckstücke in unterschiedlichen Größen erwirbt. In der Regel besteht ein Set aus zwei bis vier Koffern. Wer es umfangreich mag, der kann zusätzlich noch einen Beauty-Case oder einen Kleidersack kaufen. Der Kleidersack ist vor allem für Geschäftsreisen hilfreich, damit die Kleidungsstücke faltenfrei transportiert werden können.

Die meisten Sets bestehen aus einem Trolley, einem mittleren Koffer und einem großen Koffer. Je nachdem wie lange man verreist, hat man die Wahl zwischen Koffern unterschiedlicher Größe.

Für eine kurze Geschäftsreise reicht ein Trolley, den man praktischerweise als Handgepäck mitführen darf. Für einen einwöchigen Aufenthalt sollte ein mittlerer Koffer ausreichen. Den großen Koffer, der zwischen 90 und 125l Volumen beinhaltet, sollten Sie auf Reisen schicken, wenn Sie einen längeren Aufenthalt ab zwei Wochen geplant haben.

Erfahrungsgemäß ist ein Koffer Set natürlich auch für Familien ideal, da die benötigten Kleidungsstücke und Reiseutensilien auf mehrere Personen verteilt werden können. Zudem können auch Kinder beim Transport mithelfen und die wendigen Trolleys ohne viel Aufwand schieben.

Welche Kaufkriterien sollten Sie beachten?

Das passende Material ist entscheidend – Weichschalen- oder Hartschalenausführung?

Um das beste Koffer Set für den eigenen Gebrauch zu erwerben, sollte man sich über die Erfahrungen anderer Käufer informieren, die Auskunft geben, aus welchem Material die Gepäckstücke sein sollten, damit eine lange Nutzung gewährleistet ist.

Beliebt sind Gepäckstücke in Hartschalenausführung, da sie besonders robust sind und damit eine lange Lebensdauer haben. Außerdem sind sie sehr witterungsbeständig.

Weichschalenkoffer haben den Vorteil, dass das Material nicht so starr ist und somit schon mal mehr reinpassen kann, als eigentlich vorgesehen ist. Sprich, wenn man noch ein paar Lieblingsstücke mehr einpacken möchte, als man eigentlich braucht, ist das für einen Koffer in Weichschalenausführung kein Problem.

Trolleys sind das kleinste Gepäckstück und sind vor allem durch ihre Rollen wendig und mobil. Diese Reisebegleiter gibt es sowohl als Hartschale als auch als Weichschale.

Design, Alltagstauglichkeit und zusätzliche Features – Kaufkriterien, die Sie nicht außer Acht lassen sollten

Für viele Käufer ist nicht nur das Material beim Kauf entscheidend, auch das Design muss stimmen. Viele Hersteller von Gepäckstücken setzen mittlerweile auf Individualität. Je unverkennbarer der Koffer, desto leichter kann er beispielsweise bei der Gepäckausgabe aussortiert werden. Außerdem, wer verreist nicht gerne mit einem trendigen Koffer mit ausgefallenem Muster oder außergewöhnlichen Farben.

Wichtig ist natürlich auch, dass das Gepäckstück alltagstauglich ist. Praktische Außentaschen, in denen man nützliche Utensilien jederzeit griffbereit verstauen kann oder ein ausziehbarer Teleskopgriff, der den Transport erleichtert, sind Pluspunkte auf die Sie achten sollten, wenn Sie ein Kofferset bestellen wollen.

Praktische Tipps:

  • Achten Sie auf eine Dehnungsfalte, wodurch das Fassungsvermögen noch erhöht werden kann
  • Die Gepäckstücke sollten über ein Schloss verfügen – idealerweise ein sogenanntes TSA-Schloss. Dieses Feature ermöglicht es, dem Zoll den Koffer zu öffnen ohne ihn zu beschädigen

Vor- und Nachteile eines Koffersets

Wenn Sie sich entscheiden, mehrere Koffer in unterschiedlicher Größe für Ihre Reisen zu kaufen, sprechen mehrere Punkte für sich:

  • Unterschiedliche Formate je nach Länge der Reise oder Anzahl der Personen
  • Je nach Bedarf sind verschiedene Materialien verfügbar
  • Einheitliches Design für mehrere Koffer
  • Gepäckstücke können ineinander gestapelt werden und somit platzsparend aufbewahrt werden
  • Gesamtpreis aller Koffer meist günstiger als der Einzelpreis

Im Vergleich zu den Vorteilen gibt es nur wenige Nachteile:

  • Je nach Material können im Laufe der Zeit Beschädigungen durch Witterung oder Stöße auftreten
  • Je nach Material hohes Eigengewicht

Ein kurzer Überblick über die unterschiedlichen Ausführungen der praktischen Reisebegleiter

Das Hartschalenkoffer-Set: die langlebige Variante

Koffer Set Testberichte bestätigen, dass Koffer in Hartschalenausführung besonders robust und widerstandsfähig sind. Zudem bieten sie ausreichend Schutz gegen Witterungen wie Nässe und Kälte.

Bei diesen Gepäckstücken werden die Materialien Polypropylen, Polycarbonat, ABS oder Aluminium verwendet. Die Auswahl des Materials entscheidet wie stoßfest, schwer, temperaturbeständig und nicht zuletzt wie teuer ein Koffer ist. Wer günstig kauft, kauft mitunter zweimal. Der Preis eines Koffersets sollte zwar durchaus auch ein Kriterium sein, viel wichtiger ist jedoch die Verarbeitung und die persönlichen Ansprüche, die erfüllt werden sollten.

Der Nachteil von Hartschalenkoffern ist, dass sie im Gegensatz zu der Ausführung Weichschale nicht besonders flexibel und dehnbar sind. Zudem fehlen meist praktische Aussentaschen.

Das Weichschalenkoffer-Set: die flexible Variante

Wenn ein Koffer Set Test durchgeführt wird, werden in der Regel auch immer Sets in Weichschalenausführung getestet. Die Erfahrungsberichte und Empfehlungen von Käufern zeigen, dass diese Variante durchaus ihre Vorteile hat.

Wenn Sie sich für Weichschalenkoffer entscheiden, kaufen Sie auf jeden Fall auch mehr Stauraum mit. Durch das flexible und dehnbare Material lässt sich mehr verstauen als eigentlich vorgehen ist. Man sollte es jedoch nicht übertreiben. Wenn der Koffer zu vollgestopft wird, kann der Reißverschluss kaputt gehen oder die Nähte reissen.

Die meisten Gepäckstücke mit Weichschale haben zusätzliche Aussentaschen, wo man nützliche Dinge, die man unterwegs griffbereit haben möchte, verstauen kann. Sei es das Handy, Tablet oder ein Buch – ein Griff und schon hält man das gewünschte Utensil ohne lästiges Herumwühlen in der Hand.

Trolleys – die wendigen Reisebegleiter

In vielen Erfahrungsberichten werden Trolleys positiv hervorgehoben und Sie sollten durchaus die Empfehlung berücksichtigen, damit Sie das passende Koffer Set für den Eigengebrauch finden.

Koffersets mit Trolleys sind vor allem eines, sie sind wendig. Durch die Rollen, die es in zweifacher oder vierfacher Ausführung gibt, wird der Transport wesentlich erleichtert. Sie sollten sich in jedem Fall für vier Rollen entscheiden, da dadurch der Koffer auch seitlich bewegt werden kann.

Trolleys gibt es in Hartschalen- und Weichschalenausführung. In diesem Fall müssen Sie sich wiederum entscheiden, welche Variante am besten für Ihre Ansprüche zugeschnitten ist und für Sie das beste Koffer Set darstellt.

Ein großer Vorteil dieser mobilen Koffer ist, dass sie handlich und kompakt sind und meist auch als Handgepäck mitgeführt werden können. Das Anstellen am Schalter entfällt und man hat seine Reiseutensilien jederzeit griffbereit.

Die Top-Marken in einem kurzen Überblick

Die Marke Hauptstadtkoffer glänzt durch innovatives Design

Die relativ junge Marke Hauptstadtkoffer hat ihren Sitz wie der Name schon vermuten lässt in der Hauptstadt Berlin. Sie zeichnet sich nicht nur durch Qualität, sondern auch Individualität aus. Das Design ist erfrischend und modern. Die Koffer sind nicht nur in schwarz oder grau, sondern auch in orange und grün erhältlich. Die Koffersets tragen Namen der einzelnen Stadtteile wie zum Beispiel Alex oder Spree.

Das 3er Set Alex ist solide verarbeitet und liegt bei den Bewertungen weit vorne. Durch die leichtgängigen Rollen können die Koffer einfach und ohne viel Aufwand transportiert werden. Eine Dehnungsfalte sorgt dafür, dass das Fassungsvolumen noch erhöht wird. Das Preis-Leistungsverhältnis ist auf jeden Fall topp.

Die Marke Packenger – hoher Anspruch trifft beste Verarbeitung

Die Marke Packenger setzt bei ihren Modellen auf Exklusivität und Qualität. Man legt sehr viel Augenmerk auf die verwendeten Materialien und deren Verarbeitung. Wenn Sie sich für Koffer von Packenger entscheiden, erwerben Sie ein Produkt, an dem Sie lange Freude haben werden.

Das Kofferset Velvet, das aus drei Gepäckstücken besteht, erfüllt alle Kriterien, die wichtig sind. Die Hartschalenausführung ist robust und verspricht eine lange Lebensdauer. Reißverschluss und Rollen sind bestens verarbeitet und die Koffer verfügen über ein TSA-Schloss.

Das BEIBYE Kofferset – erschwinglich für Jedermann

Die Marke BEIBYE wird vorwiegend über den Onlinehandel vertrieben und wendet sich mit seiner Produktpalette an die breite Masse. Die Bewertungen der Käufer sprechen für sich und sind durchwegs positiv.

Das Kofferset BEIBYE Zwillingsrollen 2088 verfügt über 360 ° Rollen, die ein Manövrieren der Gepäckstücke in alle Richtungen ermöglicht. Des Weiteren ist das Eigengewicht sehr gering, dadurch wird die Mobilität noch erhöht. Ein weiterer Pluspunkt ist das widerstandsfähige Material, das Stöße sehr gut abfängt und Kratzern vorbeugt. Die Marke BEIBYE ist bei den Konsumenten sehr beliebt, da sie zugleich günstig, aber durchaus auch qualitativ hochwertig ist.

Was sagt Stiftung Warentest?

Der Koffer im Härtetest

Im Jahr 2016 wurden von Stiftung Warentest 20 Trolleys getestet. Mit dem Ergebnis, dass der teuerste Koffer nicht der beste Koffer sein muss.

Im Koffer Set Test wurden 8 Weichschalen- und 12 Hartschalenkoffer untersucht. Die Kriterien waren die Handhabung wie das Öffnen und Schließen und das Packen. Die Verarbeitung der Rollen und Teleskopgriffe wurden ebenfalls unter die Lupe genommen.

Mittels diverser Tests, wie dem Falltest und Dauertest der relevanten Teile wie dem Teleskopgriff, den Reißverschlüssen sowie den Nähten, wurde die Widerstandsfähigkeit und Verarbeitung geprüft.
Bei drei Modellen ergab der Koffer Set Test durch Stiftung Warentest eine Schadstoffermittlung in den Teleskopgriffen.

Stiftung Warentest krönt den Testsieger

Der Koffer Set Testsieger im Segment Weichschalenausführung ist die Marke Stratic Unbeatable, während beispielsweise die Topmarke Samsonite nur mit der Note mangelhaft abschneidet. Das Koffer Set als Hartschalenausführung, das durch Stiftung Warentest im vorderen Rang ermittelt wurde, kommt von der Marke Samsonite.

Wenn Sie sich für ein Koffer Set entscheiden sollten Sie sich den Koffer Set Test zu Gemüte führen und das Augenmerk vor allem auf die Verarbeitung und die Widerstandsfähigkeit des Materials legen. Der Vergleich lohnt sich und Sie werden lange Freude an Ihren Reisebegleitern haben.

Koffer Set Test bei Stiftung Warentest & Co

Verbrauchermagazin Besteht ein Koffer Set Test?
Stiftung Warentest Koffer Set Test bei test.de
Öko-Test Koffer Set Test bei Öko-Test
Konsument.at Koffer Set Test bei konsument.at
Ktipp.ch Koffer Set Test bei ktipp.ch

Top 10 Koffer Set Bestseller im Vergleich

AngebotRang 1 von 10
AngebotRang 2 von 10
AngebotRang 9 von 10
AngebotRang 10 von 10

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 um 08:59 Uhr / Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. / Alle Produktlinks sind Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge