Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies. Details hierzu und zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kinder Reithelm Test & Vergleich 2019

Sie suchen einen Kinder Reithelm Test? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier präsentieren wir Ihnen die 10 besten Produkte in unserer Bestenliste.

Unsere Kaufberatung zum Thema Kinder Reithelm hilft Ihnen die beste Kaufentscheidung zu treffen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen weiterführende Testberichte der Stiftung Warentest, Öko-Test, Konsument und KTipp.

Bestenliste ansehen

Testberichte lesen

Bestenliste ansehen Testberichte lesen

Sicher und flott auf dem Sattel

Pferde und Reitsport begeistern immer mehr Mädchen und Jungen. Im Sattel können sie Klassenzimmermief, stressige Klausuren und Prüfungen für kurze Zeit hinter sich lassen und den Kopf durchlüften.
Selbst bei einiger Erfahrung mit Pferden und guten Fortschritten in der Reittechnik steht die Sicherheit im Reitsport an erster Stelle. Demzufolge sollte ein guter Reiterhelm für Kinder von Anfang an zur Grundausstattung gehören, in der Reithalle genauso wie im Gelände.

Helmpflicht in der Reitschule

Viele Kinder können die Risiken im Umgang mit Pferden noch nicht einschätzen. Solange die Kinder noch nicht sattelfest sind, kann es während des Trainings immer wieder zu Stürzen kommen. Mitunter schlagen Pferde unvermittelt aus. Dabei lässt die Unwissenheit und spielerische Ausgelassenheit der Kinder die wohlmeinenden Belehrungen bezüglich ihrer eigenen Sicherheit oftmals vergessen.

Folglich stehen Mütter und Väter in der Verantwortung, unterstützt von den meisten Reitschulen, indem sie die Reitkappe für Kinder zur Pflicht erklären. Ohne Kinderreitkappe kein Reitunterricht. Bei der großen Auswahl gibt unter anderem die Art des Reitsports den entsprechenden Kinderreithelm vor.

So liebt Ihr Kind den Kinderreithelm

Ein klobiger und schwerer Reiterhelm für Kinder verschwindet schnell in einer Ecke, sobald die Eltern das Reitgelände verlassen. Damit auch Ihr Kind den Kinderreithelm gerne aufbehält, sollte dieser seinem kindlichen Geschmack entsprechen. Die Hersteller bringen inzwischen farbenfrohe und formschöne Helme für jeden Geschmack auf den Markt.

Simpel bedienbare, leichte und bequeme Kinder Reithelme punkten bei vielen Mädchen und Jungen. Ein Reithelm für Mädchen zeichnet sich gerne durch Pferdemotive sowie bestimmte Farben wie pink oder rosa aus. Jungs dagegen favorisieren oft einen Kinder Reithelm in blau. Dabei bieten manche Hersteller besonders hautschmeichelnde Polsterungen und Helmformen in einem geschmackvollen Design an.

Reitkappe für Kinder mit hohem Tragekomfort

Wenn der Kinder Reithelm drückt und Kopfschmerzen bereitet, landet er bei der erstbesten Gelegenheit im Schrank. Hier überzeugt ein hoher Tragekomfort. Die Reitkappe sollte optimal sitzen. Dafür sorgt eine Drei- oder Vierpunkt-Beriemung. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Reithelm für Kinder verstellbar ist oder nicht.

Reithelm in Kindergrößen und die Optik

Stimmt die Kinder-Reithelm-Qualität und das Design, schlagen Kinderherzen höher. Für diesen Zweck entwickeln die Hersteller immer neue Glamour Helme, Druckmotive, Tattoos und glitzernde Strass-Muster auf ansprechenden Helmen.

Kinder Reithelme gibt es in allen Farben. Neben dem Kinderreithelm in rosa oder dem entsprechenden Kinder Reithelm in blau können Sie ebenso einen Helm in lila, anthrazit, carbon und vielen weiteren Farben und Farbkombinationen auswählen.

Schließlich kleidet der moderne Kinderreithelm. Die meisten Kinder sind stolz auf ihren Helm und präsentieren ihn gerne im gemeinsamen Training.

Wo können Sie einen Kinder Reithelm kaufen?

Wenn Sie einen Kinder Reithelm kaufen möchten, können Sie einen stationären Reitshop besuchen oder von zuhause aus im Internet bestellen.

Im Reiterfachgeschäft können Sie mehrere Reitkappen durchprobieren und sich dazu beraten lassen. Dabei fallen oftmals mehr Kosten an als im Online Shop.

Im Online Reitshop erscheinen immer wieder Qualitätsprodukte zum günstigen Preis. Um diese Angebote richtig einschätzen zu können, erhalten Sie im Kaufratgeber alle erforderlichen Informationen.

Für Ihr Kind ist es am besten, wenn Sie beim Kauf vor allem Sicherheit und Qualität fokussieren. Stoßfeste, gut ventilierte und praktische Helme bekommen Sie bereits unter 50 Euro.

Der Kinder Reithelm und seine Eigenschaften

Der Reitsport ist mit Risiken verbunden. Dabei betreffen Reitunfälle häufig den Kopf. Sorgen Sie für die notwendige Sicherheit Ihres Kindes, indem Sie den Kinderreithelm nicht nur anhand des Preises auswählen. Ein Qualitäts-Reithelm für Kinder erfüllt sehr hohe Anforderungen. Bevor hochwertige Helme in den Verkauf kommen, durchlaufen sie strenge Tests.

Die aktuellen Test-Kriterien legt die europäische Reithelmnorm fest. Erst wenn die Reitkappe den geltenden Standards entspricht, erhält diese ein Zertifikat. Wenn Ihr Kind an Reitturnieren teilnehmen möchte, braucht es grundsätzlich einen zertifizierten Kinderreithelm.

Wissenswertes zum Schirm am Kinderreithelm

Jede Kinder Reitkappe hat einen Schirm. Bei manchen Modellen lässt sich dieser Schirm sogar abnehmen. Um Risiken zu vermeiden, sollte die Sonnenblende elastisch und nachgiebig sein.

Wählen Sie dagegen einen Kinder Reithelm mit starrem Schirm, achten Sie am besten auf eine Sollbruchstelle im Material. Schließlich kann ein aus einem Guss hergestellter Helm Verletzungen verursachen, falls es zu einem frontalen Aufprall kommt. Hierbei kann der Kopf beispielsweise mit Wucht in den Nacken und damit gegen die Halswirbelsäule stoßen.

Empfohlene Kaufkriterien

Halten Sie sich einfach vor Augen, dass ein Kinder Reithelm ein lebensrettender Gebrauchsgegenstand ist, dessen Material eine gute Haltbarkeit erfordert. Stellen Sie deshalb den optischen Eindruck hinten an, und richten Sie den Fokus zuerst auf Passform, Belüftungs-System und ausreichende, stufenlose Einstellungsmöglichkeiten an der Kinderreitkappe. Erfüllt ein Kinder Reithelm diese Punkte, können Sie sich dem passenden Design und den Farbkomponenten widmen.

Sicherheit hat oberste Priorität

Größtmögliche Sicherheit garantiert eine fest mit dem Innenhelm verbundene Außenschale.

Um einen Nasenbeinbruch zu vermeiden, sollte die Sollbruchstelle am Schirm im Notfall tatsächlich brechen. Ansonsten wählen Sie lieber die biegsame Variante.

Aktuelle Sicherheitsstandards empfehlen mindestens eine Dreipunkt-Befestigung bei der Kinderreitkappe.

Kinnschalen sind inzwischen aus gesundheitlichen Gründen verboten. Das Risiko eines Kieferbruches beim Sturz ist mit einer Kinnschale zu hoch.

Kinder Reithelm Kennzeichnungen

Beachten Sie beim Kauf des Reithelms die Kennzeichnungen CE und TÜV/GS. CE steht für die europäische Richtlinie für persönliche Schutzausrüstung. TÜV/GS stellt die regelmäßige TÜV-Überwachung in der Hersteller-Produktion fest.

Ein weiterer guter Indikator für ausreichende Sicherheit ist die aktuelle EU Sicherheitsnorm für Reithelme, angegeben mit VG1.

Moderne Belüftungssysteme für die Reitkappe in Kinder-Größen

Früher waren die Haare nach der Reitstunde oft nass verschwitzt. Doch heutzutage zählen Hersteller wie beispielsweise Casco und Uvex auf erprobte Ventilations-Systeme, die dem Kopf reichlich Luft zuspielen. Durch spezielle Belüftungslöcher kann die Haut unter dem Helm atmen und es entsteht kein Hitzestau.

Sitzgenaues Einstellsystem am Kinderreithelm

Wenn ein Helm sitzen soll, müssen verschiedene Einstell-Möglichkeiten vorhanden sein. Perfekt ist ein Einstellsystem, das Weite und Höhe berücksichtigt. Dadurch können Sie den Kinderreithelm an jede individuelle Kopfform anpassen.

Geringes Gewicht das A und O

Ein Kinderreithelm setzt auf ein möglichst geringes Gewicht. Da die Muskulatur von Kindern sich noch im Aufbau befindet, ist es ratsam, das Gewicht unterschiedlicher Modelle zu vergleichen. Aufgrund der technologischen Möglichkeiten kann eine Kinder Reitkappe gleichzeitig sicher, bequem und leicht sein.

Preis-Leistungs-Verhältnis der Kinderreitkappe

Für welchen Kinder Reithelm Sie sich auch entscheiden, beachten Sie dabei bitte immer die Sicherheit und den Komfort.

Passt der Kinder Reithelm richtig?

Die Kinder Reitkappe sitzt richtig, wenn sie fest und angenehm am Kopf des Kindes anliegt. Dabei sollte der Helm keine Druckstellen erzeugen. Das Kopfband ist gut eingestellt, wenn der Kinder Reithelm während des Trainings weder nach vorne, nach hinten oder zur Seite rutscht.

Ermitteln der passgenauen Größe

Die verschiedenen Kinderreithelm-Größen sind entweder als Zahlen zwischen 50 bis 60 erhältlich, als Kids, Junior oder als Buchstaben wie S, XS und so weiter. Alle diese Angaben haben eines gemeinsam: sie bezeichnen immer den Kopfumfang. Für jede Größenbezeichnung liegen die genauen Maße in Zentimeter bei.

Den Kopfumfang messen

Mit einem beweglichen Maßband können Sie den Kopfumfang Ihres Kindes sehr einfach bestimmen. Messen Sie die breitesten Stellen des Kopfes. Etwa dort, wo der Helm aufliegen soll. Dazu führen Sie das Maßband ungefähr einen Zentimeter über den Augenbrauen zusammen.

Ebenso wie beim Kinder Reithelm darf das Maßband nicht rutschen oder drücken. Die Stirn sollte frei sein. Außerdem messen Sie am besten die Haare mit. Wenn Ihr Endmaß einen Zwischenwert hat, runden Sie bitte auf.

Trotz ausmessen passt der Kinder Reithelm nicht!

Jetzt haben Sie die korrekte Größe für den Helm ermittelt, und trotzdem passt das Wunschmodell nicht. Das kann durchaus passieren, wenn sich die Kopfform Ihres Kindes von der Reithelm-Form unterscheidet. In diesem Fall hilft ein Helm mit Einstellungsmöglichkeiten in Weite und Höhe.

Gibt es eine einheitliche Kinder Reithelm Größentabelle?

Die Maße sind von Hersteller zu Hersteller verschieden. Leider existiert keine markenübergreifende Kinder-Reithelm-Größentabelle, nach der Sie jeden Helm gleich auswählen können.

Zum Beispiel haben Casco Kinder Reithelme eine sehr dehnbare S Größe, während Kinder Reithelme von Uvex größenmäßig feiner gestaffelt sind. Es gibt jedoch auch Hersteller, die ihre Größen in entsprechende Maße des Kopfumfangs einteilen. Hierbei ist keine zusätzliche Tabelle nötig.

Den Kinderreithelm gibt es in zwei Kategorien

Sie haben die Wahl zwischen einem Kinderreithelm mit fester Größe oder einem Reithelm für Kinder, der verstellbar ist. Die richtige Entscheidung hängt unter anderem von der Reitsport-Disziplin, dem Tragekomfort und dem Leistungsstand Ihres Kindes ab.

Größenverstellbarer Kinder Reithelm

Kinder wachsen stetig, sodass sich ein verstellbarer Reithelm für Kinder lohnen kann. Sehr einfach zu bedienen sind Rädchen am Hinterkopf oder noch einfacher ein integriertes Strechband. Vor allem Anfänger profitieren davon, dass der Kinder Reithelm mit wachsen kann.

Manche Modelle sind in der Größe, aufgrund des einstellbaren Kopfbandes, hochgradig flexibel, wie beispielsweise der Kerbl Carbonic Kinderreithelm.

Kinder Reithelm mit fester Größe

Ein Kinderreithelm mit fester Größe hat normalerweise einen Wert zwischen 50 und 61 Zentimeter. Dabei können Sie die Helmgröße gut einen Zentimeter über das Maß des Kopfumfangs hinaus wählen. Hat Ihr Kind beispielsweise einen Kopfumfang von 50 Zentimeter, können Sie getrost die Helmgröße 51 nehmen. Diese Art Reithelm ist für Kinder bis 12 Jahre mit einer relativ kurzen Nutzungsdauer verbunden.

Vorteile beim Kinder Reithelm mit fester Größe

Ein Kinder Reithelm mit fester Größe bietet deutlich mehr Stabilität als ein größenverstellbarer Kinderreithelm, sofern der Kopfumfang zur Helmgröße passt. Dann ist der Kinderreithelm sehr bequem und sitzt prima. Reithelme mit fester Größe haben oft einen integrierten Nackenschutz, der den Hinterkopf bedeckt.

Nachteile beim Kinder Reithelm mit fester Größe

Der einzige Nachteil liegt darin, dass beim nicht verstellbaren Reithelm die Kinder häufiger einen größeren Helm benötigen. Je nachdem, wie schnell sie wachsen.

Ästhetik – Hingucker oder Mauerblümchen?

Das Design kennt keine Grenzen. Ein Kinderreithelm wird u. a. in rosa oder blau, mit Pferdemotiven, Tattoos oder Strass, und das Ganze oft im Erscheinungsbild eines Fahrradhelms, angeboten. Überdies sind bestimmte Zusatzfunktionen am Reithelm sehr praktisch, wie beispielsweise Reflektoren oder Blinklichter. Damit können Kinder Ausritte bis in die späte Dämmerung ausdehnen.

Unterschied Fahrradhelm und Reithelm für Kinder

Moderne Kinderreithelme sind ähnlich konstruiert wie Fahrradhelme. Dabei deckt die harte und stoßfeste Außenschale eine abgepolsterte Polysterol-Innenschale ab. Drei- oder Vierpunkt-Riemen mit handlichem Verschluss sorgen für einen festen Sitz. Dennoch sollte fürs Reiten nur ein zertifizierter Reithelm für Kinder dienen.

Im Reitsport schützt ein Fahrradhelm nicht vor allen Risiken. Kinderreithelme unterliegen anderen Sicherheitsbestimmungen als Fahrradhelme. Die Belastungstests sind anders gestaltet. Außerdem kann das Tragen eines nicht zertifizierten Reithelms versicherungstechnische Probleme nach sich ziehen.

KED produziert Fahrradhelm und Reithelm in einem

Es gibt bereits erste Vorstösse, das Outfit und die Funktionen von Fahrradhelm und Reithelm zu verbinden. Wer mit dem Fahrrad zum Reitstall fährt, nimmt den Ride-and-Bike-Helm einfach mit zum Pferd.

Hierbei bedient sich die deutsche Firma KED ihres hauseigenen maxSHELL-Verfahrens, in welchem sie die Helm-Außenschale mit Hartschaum kalt verschweißt. Im Gegensatz zum klassischen In-Mold-Verfahren bewirbt der Hersteller das Verfahren als wesentlich elastischer bei Druckbelastung, infolgedessen die Helme Stösse hervorragend absorbieren sollen.

Glitzersteine auf dem Kinder Reithelm

Welches Kind möchte nicht im Sattel glänzen? Dafür sorgen Strassmotive auf dem Kinderreithelm.

Kinderreithelm Uvex Onyxx – „GLAMOUR BLACK-MAT“

Der Reithelm für Kinder von Uvex „Onyxx“ ist in den Größen 3XS bis XS erhältlich.

Auch beim Kinder Reithelm mit Glitzer-Design bestimmen hohe Sicherheitsstandards die Bauweise. Durch die In-Mold-Bauweise schützt der Kinderreithelm den Kopf und ist sehr leicht. Gute Innenbelüftung sorgt für einen ausgeglichenen Feuchtigkeits-Transport. Das Innenfutter besteht aus einem antibakteriellen, antiallergenen und waschbaren Material.

Was bedeutet In-Mold Technology?

Mehrere Marken-Hersteller verwenden das In-Mold-Verfahren, bei welchem sie Schale und Hartschaum miteinander verschweißen. Dadurch entsteht eine vollständige Verbindung, die extrem stabil ist.

Im Vergleich zu den nur punktweise verklebten Helmen liegt die Sicherheit deutlich höher, beispielsweise bei einem Sturz auf einen spitzen Gegenstand. Weiterhin sind In-Mold-Kinderreithelme sehr leicht und langlebig.

Was steckt hinter der europäischen Regelung?

Die neue europäische Norm für Reithelme gilt seit Ende 2014 und unterliegt regelmäßigen Aktualisierungen. Den Impuls geben die konstanten Fortschritte in den Materialien und Konstruktionen von Reithelmen. Die genaue Bezeichnung der geltenden Regelung ist VG1 01.040, kurz VG1.

Was bedeutet das Zertifikat EN 1384?

Die Norm für Reithelme CE EN 1384 basiert im Großen und Ganzen auf dem Stand des Jahres 1996. Seit Ende 2014 ist diese Norm überholt. Reithelme nach alter Norm sollten vor Dezember 2014 gefertigt sein, um überhaupt noch für den Verkauf zugelassen zu sein.

Ein Kinder Reithelm der alten Norm EN 1384 liegt vereinzelt als Restposten vor. Dadurch bekommen Sie einen Helm zum Schnäppchenpreis.

Das Aus für den Reithelm für Kinder mit Samt?

Die Entwicklung bleibt auch beim samtüberzogenen Reithelm für Kinder nicht stehen. Moderne Technologien sorgen auch beim klassischen Reithelm für Kinder mit Samt-Überzug für Sicherheit und Komfort.

Aufgrund seines zeitlos eleganten Erscheinungsbildes schätzen viele Reiter und Reiterinnen den klassischen Samthelm auf Turnieren. Die meisten Modelle eignen sich für alle Disziplinen und Niveaus. Manche Designer verwenden für den Samt-Kinderreithelm auch die Bezeichnung „Vintage Look“.

Strass beim Kinderreithelm mit Samt?

Neben den optisch eher an die Skater-, Ski- oder Snowboardszene erinnernden Designs vieler Helme unterstreichen dezente Glitzermotive auf Samt die klassische Eleganz der Reitkunst.

Casco Reithelm für Kinder

Für Kinder eignen sich ebenfalls Casco Reithelme. Sie sitzen gut, und lassen sich mit einem Drehknopf einstellen. Riemen und Verschluss sind flexibel. Für einen kühlen Kopf sorgen große Lüftungsschlitze.

Casco Kinder Reithelm Nori

Der Casco Kinder Reithelm Nori besitzt ein modernes Design und eine patentierte Kordel Beriemung. Es besteht die Möglichkeit, Blinklichter anzubringen.

Kinder Reithelm Casco Youngster

Den Reithelm bietet der Hersteller in den Größen S (54-56 cm), M (57-58 cm) und L (59-62 cm) an. Das Modell Casco Youngster ist kompakt und besitzt ein geringes Eigengewicht.

Casco Kinderreithelm Choice

Der Casco Kinderreithelm Choice, der Helm der Mini Generation, ist mit Carbon verstärkt, und sorgt dank reflektierender Streifen rundum für gute Sichtbarkeit. Über die Kordel-Riemen können Sie den Helm einfach, sicher und individuell einstellen.

Reithelm für Kinder von KED

Die Marke KED überzeugt nach eigenen Angaben durch ihre innovative Helm-Technologie in den Bereichen Rad, Reiten und Skisport. Die hohe Sichtbarkeit der Helme, aufgrund der QUICKSAFE-Blinkleuchten, sind neben der firmeneigenen maxSHELL-Technologie die hervorstechenden Markenzeichen.

Reithelm für Kinder von Uvex

Uvex produziert Reithelme für Kinder und Erwachsene. Laut dem Hersteller durchläuft jeder Reithelm eine aufwändige Qualitätskontrolle. Die gesamte Reitsport Produktlinie entspricht den aktuellen Sicherheitsnormen.

Uvex Onyxx Kinderreithelm

Der Uvex Onyxx Kinderreithelm ist verlässlich, federleicht und komfortabel. Weiterhin besitzt der Kinder Reithelm eine klimaregulierende Innenausstattung. Durch ein innovatives System aus Riemen und Schnallen lässt sich der Helm spielend leicht auf jede individuelle Kopfform anpassen, da er auch in Weite und Höhe justierbar ist.

Uvex Kinder Reithelm Supersonic

Das Modell Supersonic besitzt einen verdrehsicheren Verschluss und einen Öffnungsschutz im Falle eines Sturzes. Zudem ist der Schirm am Uvex Kinder Reithelm Supersonic elastisch.

Für Reitanfänger eignet sich der Helm vor allem in den Aspekten Bequemlichkeit, Passform und Mitwachsen.

Kerbl Kinder Reithelm Disc-System

Beim Kerbl Kinder Reithelm steht das praktische Disc-System und der günstige Preis im Vordergrund. Das Disc-System ermöglicht ein einhändiges und stufenloses Einstellen des Kopf-Umfangbandes.

Kerbl Kinder Reithelm Beauty

Die stoßfeste Helmschale sorgt beim Kerbl Kinder Reithelm Beauty für einen guten Kopfschutz. Dabei kühlt ein Ventilations-System den schlanken Kinderreithelm während des Reitens. Die Dreipunkt-Befestigung gibt der Kinderreitkappe einen guten Halt.

Kerbl Carbonic Kinderreithelm

Das Carbon-Finishing sieht edel aus und ist sehr stoßfest. Selbst auf dem Pferd lässt sich der Helm nachjustieren. Auch der Kerbl Carbonic Kinderreithelm besitzt eine schlanke Helmform.

Kinderreithelm-Pflege und Schutz

Damit der Kinder Reithelm so lange wie möglich seinen ursprünglichen Zustand behält, hilft eine speziell für Transport und Aufbewahrung vorgesehene Tasche.

Gehen Sie beim Transport sorgsam mit dem Kinder Reithelm um. Ein starker Aufprall auf den Boden könnte bereits minimale, mit dem bloßen Auge nicht erkennbare Risse hervorrufen.

Ein Polysterol Kinder Reithelm darf auf keinen Fall an einer Wärmequelle lagern. Eine andauernde Wärmezufuhr macht Polysterol spröde und setzt dadurch die Schutzwirkung des Reithelms herab.

Hinweis

Die maximale Nutzungsdauer eines Reithelms beträgt ungefähr fünf Jahre. Dabei ist es gleichgültig, ob der Kinderreithelm der aktuellen Norm entspricht oder nicht. Ersetzen Sie den Kinderreithelm am besten alle fünf Jahre durch einen neuen.

Sollte es zu einem Sturz mit Kinderreithelm kommen, tauschen Sie diesen – wenn möglich – sofort aus. Auch wenn keine offensichtlichen Beschädigungen wahrnehmbar sind, könnten sich winzige Haarrisse nachteilig auf die Schutzwirkung des Helmes auswirken.

Würden Sie einen Kinderreithelm gebraucht kaufen?

Vorsicht ist bei einem gebrauchten Kinderreithelm geboten. Kennen Sie die Vorgeschichte? Am optischen Zustand erkennen Sie keine durch einen Sturz entstandenen Haarrisse. Oftmals entsprechen ältere gebrauchte Kinderreithelme nicht der aktuellen Sicherheitsnorm.

Jetzt stellt sich die Frage, ob ein Gebrauchtkauf tatsächlich günstiger ist. Ein neuer Kinderreithelm ist erschwinglich, und gleichzeitig ist die Differenz zwischen einem neuen Helm und einem gebrauchten eher gering. Vor allem die Sicherheit bleibt beim Gebrauchtkauf auf der Strecke. Auf jeden Fall können Sie von einem gebrauchten Kinderreithelm keinen hundertprozentigen Kopfschutz erwarten.

Kinder Reithelm Test bei Stiftung Warentest & Co

Verbrauchermagazin Besteht ein Kinder Reithelm Test?
Stiftung Warentest Kinder Reithelm Test bei test.de
Öko-Test Kinder Reithelm Test bei Öko-Test
Konsument.at Kinder Reithelm Test bei konsument.at
Ktipp.ch Kinder Reithelm Test bei ktipp.ch

Kinder Reithelm Bestenliste 2019

Rang 1 von 10
AngebotRang 2 von 10
AngebotRang 4 von 10
AngebotRang 5 von 10
Rang 6 von 10
Rang 7 von 10
Rang 8 von 10
AngebotRang 9 von 10

Letzte Aktualisierung am 13.12.2019 um 22:58 Uhr / Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. / Alle Produktlinks sind Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge