Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies. Details hierzu und zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Polycarbonat Koffer Test & Vergleich 2021

Sie suchen einen Polycarbonat Koffer Test? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier präsentieren wir Ihnen die Top 10 Bestseller im Vergleich.

Unsere Kaufberatung zum Thema Polycarbonat Koffer hilft Ihnen die beste Kaufentscheidung zu treffen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen weiterführende Testberichte der Stiftung Warentest, Öko-Test, Konsument und KTipp.

Top 10 Bestseller ansehen

Testberichte lesen

Egal, ob Sie mit dem Auto-, dem Flugzeug oder der Bahn reisen, die Polycarbonat Koffer werden von zahlreichen Nutzern geschätzt. Ein solcher Trolley gewährt mit seinen praktischen Rollen und harter Schale Stabilität und Mobilität auf Ihrem Reiseweg.

Die harte Schale schützt den wertvollen Inhalt

Die Außenschale aus Polycarbonat bewahrt die Kleidung und andere Gegenstände vor Beschädigungen und Feuchtigkeit. Wer Bücher oder Dokumente mitführt, schätzt diesen Umstand besonders. Die sorgsame Auswahl Ihres Koffers bringt Ihnen einen guten Reisebegleiter.

Allerdings kann nur eine Polycarbonat Koffer Empfehlung gegeben werden, denn die Wahl gestaltet sich individuell. Legen Sie dabei Wert auf persönliche Anforderungen, die Sie an Ihren Koffer stellen. Jeder Mensch hat andere Vorstellungen und Vorlieben. Der von einer Institution getestete beste Polycarbonat Koffer muss nicht unbedingt das Modell sein, mit welchem Sie vorteilhaft Ihre Reisen absolvieren.

Individueller Polycarbonat Koffer Vergleich

Es gibt einige Kriterien, auf welche Sie ganz besonders achten müssen, um genau Ihr Modell zu finden. Wer oft reist, der weiß ganz genau, wie empfindlich das Reisegepäck sein kann. Ein fester Koffer schafft wirksame Abhilfe, wenn Sie oft auf unterwegs sind. Ihr Gepäck bleibt in einem Polycarbonat Koffer selbst im größten Trubel intakt.

Dieser Hartschalenkoffer gewährt Robustheit und Stabilität. Sie sollten bei einem Polycarbonat Koffer Test besonders darauf achten, dass Ihr gewähltes Modell sowohl das Gewicht und den Druck anderer Gepäckstücke aushält. Gerade im Flugzeug oder beim Sammeltransport der Gepäckstücke bei einer Busreise könnte es sonst zu deren Beschädigung kommen.

Grundsätzlich können Sie den Polycarbonat Koffer als Hartschalenkoffer vom Aluminium- und vom Weichschalenkoffer unterscheiden. Aluminiumkoffer gelten als die robustesten Hartschalenkoffer, haben aber einen hohen Preis. Polycarbonat Koffer Erfahrungsberichte helfen Ihnen bei der Kaufentscheidung.

Auswahlkriterien für das Polycarbonat Koffer Kaufen

  • An erster Stelle sollte für Sie die individuelle Eignung des Koffers für Ihre Zwecke stehen. Der beste Polycarbonat Koffer entspricht idealerweise genau Ihren Bedürfnissen.
  • Danach folgen Stabilität und Robustheit.
  • Das Design steht bei der Auswahl weit hinten.
  • Die Funktionalität der Rollen ermöglicht einen vorteilhaften Transport, deswegen achten Sie auf Kugellagerung und eine Drehbarkeit um 360 Grad.
  • Die gute Ausstattung des Koffers für Ihre Bedürfnisse erhöht den Nutzwert. Achten Sie auf Trennwände und ein gut sichtbares Adressfeld.

Das Material Polycarbonat

Der Polycarbonat Koffer muss auch wirklich aus Polycarbonat bestehen, um die entsprechenden Eigenschaften zu haben. Meist wird er einfach als Hartschalenkoffer oder Trolley angeboten. Überprüfen Sie deshalb sorgfältig die Werkstoffangabe. Fragen Sie beim Polycarbonat Koffer Kaufen notfalls nach.

Farbe

Die Farbe spielt zwar an sich keine Rolle, aber für die individuelle Kaufentscheidung wird sie oft grundlegend. Wenn Sie einen schwarzen Koffer wählen, lässt sich dieser mit allen möglichen Kleidungsstilen arrangieren. Zugleich sind Dreck und Kratzer kaum zu sehen. Der Koffer bleibt optisch lange attraktiv, was bei anderen Farbgebungen nicht unbedingt der Fall sein könnte. Wer es flippig mag, der wird beim Polycarbonat Koffer Test auf jeden Fall fündig. Bunte Modelle, interessante Designs und Stadtmotive liegen bei fast allen Anbietern voll im Trend.

Abmessungen

Die Größenangaben geben in der Regel lediglich die Außenmaße des Koffers an. Je nach Materialdicke kann ein sehr unterschiedliches Packvolumen vorliegen. Bei Flugreisen sind zudem die Maße für Handgepäck zu beachten, aber ein Hartschalenkoffer wird in der Regel nicht zum Handgepäck zählen. Manche Anbieter nennen zudem Höchstmaße für Gepäckstücke, die sie bei der Kofferwahl beachten sollten. Bis zu einem Volumen von 45 Litern gelten die Koffer oft noch als Handgepäck. Für eine Reisedauer von ein bis zwei Wochen lohnen sich durchaus 70 bis 90 Liter, 90 bis 120 Liter sind für bis zu drei Wochen ausreichend.

Eigengewicht des Koffers

Die Masse des Koffers addiert sich zum Packgewicht, was besonders bei Flugreisen eine Rolle spielt. Generell ist jedoch wichtig, einen Koffer zu wählen, der nicht bereits in ungepacktem Zustand eine Belastung darstellt. Fragen Sie unbedingt beim Kauf nach dem Eigengewicht. Polycarbonat Koffer Testberichte gehen zum Teil ausführlich auf diesen Fakt ein. Polycarbonat Koffer Bewertungen zeigen die Alltagstauglichkeit der Produkte.

Die Rollen

Die Rollen stellen beim Polycarbonat Koffer Bestellen das A und O dar. Sie gewährleisten die gute Handhabung. Achten Sie darauf, hochwertige Rollen am Koffer zu haben. Sie sollten möglichst aus Metall sein. Rollen aus Kunststoff sind beim entsprechenden Preis akzeptabel. Die Kugellagerung und eine Drehbarkeit um 360 Grad erhöhen den langfristigen Nutzwert des Koffers. Er fährt mit vier Rollen stabil. Sind lediglich zwei Rollen vorhanden, mindert das den Gebrauchswert.

Das Schloss

Das Schloss macht den Koffer ganz sicher. So öffnet er sich während der Reise nicht. Gegenstände fallen nicht heraus, Unbefugte können keinen Einblick nehmen. Die meist einfach konstruierten Schlösser schützen nicht vor Diebstahl, schaffen aber ein Hindernis. Dieses muss erst überwunden werden und erhöht den Zeitfaktor. Die TSA-Schlösser (Transportation Security Administration-Schlösser) sind besonders zu empfehlen. Sie können am Flughafen leicht mit dem TSA-Generalschlüssel geöffnet werden, über den meist auch die Kontrollpersonen verfügen. So entfällt das gut bekannte Problem der verlegten Schlüssel.

Der Koffer darf sonst von Sicherheitspersonal ohne Rücksprache mit dem Eigentümer durch die Sicherheitsbehörden aufgebrochen werden. Polycarbonat Koffer Erfahrungen im Netz zeigen die guten Erfahrungen mit TSA. Das Aufbrechen entfällt.

Die Griffe

Die richtigen Griffe schützen Sie vor Blasen an den Händen. Achten Sie auf Griffe ohne scharfe Kanten, die gut in ihren Händen liegen. Die Teleskopauszüge müssen lang genug sein. So stößt Sie der Koffer beim Transport nicht in die Hacken. Laut Erkenntnissen der Stiftung Warentest enthalten zahlreiche Koffer krebserregende Stoffe in den Griffen. Bereits ein unangenehmer Geruch kann darauf hinweisen. Das hebt der Vergleich der Polycarbonat Koffer der Stiftung Warentest hervor.

Der Polycarbonat Koffer Preis

Wie bei allen Produkten spielt auch beim Polycarbonat Koffer der angemessene Preis eine Rolle. Achten Sie auf Angebotsaktionen, hier können Sie einen Polycarbonat Koffer günstig erwerben. Oft wird Ihr individuelles Produkt nicht unbedingt das mit dem höchsten Preis sein. Wählen Sie nach Ihren Bedürfnissen.

Rücktausch und Garantie

Es könnte sein, dass Sie erst nach ein paar Nutzungen die Nachteile des Koffers bemerken. Deshalb legen Sie auf eine Rückgabe beim Polycarbonat Koffer Kaufen wert. Gleiches gilt für die Garantie. Geht innerhalb kurzer Zeit etwas in die Brüche, muss das im Kulanzbereich des Händlers liegen. Weiterhin sollte der Koffer im Sinne der Nachhaltigkeit gut zu reparieren sein.

Vorteile und Nachteile des Polycarbonat Koffers

Vorteile:
  • Der Polycarbonat Koffer ist kaum schwerer als der Weichschalenkoffer, er besitzt ein geringes Eigengewicht.
  • In der Regel weist er einen hohen Regenwiderstand auf.
  • Er ist sehr robust und stabil.
  • Stöße werden gut abgefedert.
  • Der Koffer lässt kein Wasser durch.
  • Beim Überschreiten der Belastungsgrenze kommt es lediglich zur Ausbeulung und nicht zum Reißen. Ein Herausfallen des Inhalts unterbleibt.
  • Polycarbonat weist eine hohe Temperaturtoleranz auf. Deswegen kommt es selbst bei intensiver Sonneneinstrahlung oder großer Hitze nicht zu Verformungen.

Nachteile:
  • Das Innenvolumen kann nicht gedehnt werden.
  • Die Stabilität ist kleiner als die des Aluminiumkoffers.

Die Polycarbonat Koffer Testsieger

  • Bei den Marken Beibye und Hauptstadtkoffer werden fast ausschließlich Produkte aus Polycarbonat angeboten.
  • Aerolite, American Tourister und Münicase sind weitere Anbieter.
  • Samsonite, Titan, Karry und Shaik haben ebenfalls Koffer aus Polycarbonat im Sortiment.

Alex, der Hauptstadtkoffer

Bei der Marke Hauptstadtkoffer wird in Tests besonders der „Alex“ gut bewertet. Er ist nach dem bekannten Alexanderplatz benannt, in dessen Nähe der Fernsehturm steht. Alex kann 74 Liter Gepäck aufnehmen und verfügt über vier Rollen. Das blaue Design wirkt erfrischend, viele andere Farben sind im Angebot. Die Teleskopstange ist stufenverstellbar. Die glänzende Oberfläche wird als besonders robust und stoßempfindlich beschrieben.

Im Set

Die Marke Beibye präsentiert ein dreiteiliges Kofferset für die unterschiedlichsten Reisegelegenheiten. Die Koffer verfügen über Zwillingsrollen und Zahlenschlösser.

Das Leichtgewicht

Aerolite bietet mehrere Polycarbonat Koffer in unauffälligem Grau an, die nicht besonders schwer sind. Es werden unter anderem Gewichte von lediglich 2,7 Kilogramm angegeben. Die Koffer sind für zahlreiche Fluglinien genehmigt, unter anderem für Ryanair, easyJet, Lufthansa und Jet2.

Individueller Code für das Zahlenschloss

Münicase bietet ebenfalls mehrere kleine Koffer im Set an, die moderate Preise aufweisen. Das TSA-Zahlenschloss kann mit dem individuellen Code versehen werden. Die vier Räder lassen sich mittels Gummierung vorteilhaft bewegen.

Mit Garantie

American Tourister bietet Polycarbonat Koffer mit internationalem Touch. Der Anbieter hebt ausdrücklich die globale Garantie von drei Jahren hervor. Die Oberflächen sind strukturiert.

Hartschalenkoffer-Test bei der Stiftung Warentest

Einen speziellen Polycarbonat Koffer Test hat die Stiftung Warentest zwar nicht durchgeführt, jedoch waren bei zahlreichen Tests solche Produkte dabei. Im September 2016 veröffentlichte die Stiftung Warentest die entsprechenden Ergebnisse. Diese waren in der Ausgabe test 10/2016 abgedruckt. Dabei ging es um 20 Trolleys, welche Passagiere mit in die Flugzeugkabine nehmen dürfen. Zwölf Handgepäckkoffer wiesen ein gutes Ergebnis auf, darunter auch Polycarbonat Koffer. Alle Modelle bestanden die Scheuerprüfung.

Superleise Rollen hatte beim Polycarbonat Koffer Test allerdings keiner der Koffer. Fahrgeräusche ziehen oftmals ungewollt Aufmerksamkeit auf den Reisenden. Letztendlich kamen die Tester zu dem Ergebnis, dass eine weiche oder harte Kofferschale letztendlich im Ermessen des Nutzers liegt. Einige Koffer waren zudem nicht besonders standfest.

In der Ausgabe test 06/2012 testete die Stiftung Warentest 17 Koffer, darunter auch mehrere aus Polycarbonat. Prüfkriterien waren Haltbarkeit, Handhabung, Verarbeitung und Schadstoffe in den Griffen. Produkte von Titan, Rimowa und Samsonite überzeugten. Die Bauart wurde als „hochwertig“ eingeschätzt.

Der beste Koffer bleibt aber Ihre individuelle Entscheidung.

Polycarbonat Koffer Test bei Stiftung Warentest & Co

Verbrauchermagazin Besteht ein Polycarbonat Koffer Test?
Stiftung Warentest Polycarbonat Koffer Test bei test.de
Öko-Test Polycarbonat Koffer Test bei Öko-Test
Konsument.at Polycarbonat Koffer Test bei konsument.at
Ktipp.ch Polycarbonat Koffer Test bei ktipp.ch

Top 10 Polycarbonat Koffer Bestseller im Vergleich

AngebotRang 2 von 10
AngebotRang 3 von 10
AngebotRang 8 von 10

Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 13:46 Uhr / Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts. / Alle Produktlinks sind Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge